home architektur Luftige Stiege aus Sperrholz
Architektur
07.11.2017 - In einem schmalen Londoner Wohnhaus setzt die neu geschaffene Treppenlösung aus Holz nicht nur optische Akzente, sondern schafft auch mehr Platz auf engem Raum.

Die aus unzähligen Sperrholzteilen gebaute Stiege lässt viel Luft und Licht zirkulieren. Foto: © Tim Crocker

Die Holztreppe ersetzt eine geschwungene Stiege, die durch ihre großzügige Gestaltung den Innenraum des aus dem 20. Jahrhundert stammenden Hauses dominierte. „Die perforierten Tritt- und Setzstufen sowie die Balustrade der neuen Konstruktion lassen Licht und Luft zirkulieren, aber in einer wesentlich platzsparenderen Ausführung“, berichtet das Fachmagazin „architektur“ online. An die 2.000 Sperrholzteile seien wie ein Puzzle zur neuen Erschließung der oberen drei Ebenen des Hauses zusammengewachsen.

Der offene Grundriss des von Tsuruta Architects umgestalteten Gebäudes vereint nun Wohnbereich, Esszimmer, Küche, zwei Bäder und vier Schlafzimmer. „Auch die neu errichteten Wände sind aus Elementen von Sperrholzrahmen und Milchglasscheiben zusammengesetzt“, schreibt „architektur“. Ein besonderer Blickfang sind die ins Holz eingravierten Fragmente der E-Mail-Kommunikation zwischen Kunden und Architekten, die „den Zeitfaktor und die Identität der Stiege“ verdeutlichen sollen.

Bericht Fachmagazin „architektur“

Tsuruta Architects

Kommentar schreiben

Zum Newsletter anmelden

Messekalender

Vergessen Sie keine Fachmesse mehr. Wir bieten Ihnen die wichtigsten Termine der Holzbauszene in einem übersichtlichen Kalender. Buchen Sie jetzt Ihren Werbeplatz! mehr Info
holz Kalender web

Videotipp der Redaktion

Vorarlberg setzt auf die heimische Ressource Holz. Architektur, Ökologie & gutes Handwerk bilden dabei die Formel zum Erfolg.
hm0717 Covereb_schriftzug
Die Themen im Heft 07-2017
  • Wenn Ästhetik und Statik  Hand in Hand gehen, können wir nur staunen.
  • Das teuerste heimische Holz ist anspruchsvoll. Vielleicht ist Nussholz auch gerade deshalb so beliebt in der Möbelindustrie?
  • Personalrochaden des letzten Jahres kurz und knapp zusammengefasst.
  • Was ist öko? Ein kurzer Überblick über Norm, Zertifikate und Gütesiegel.
star_banner