home branche Neu: Energielabel für Holzheizungen
Branche
06.04.2017 - Seit Anfang April werden nun auch Heizkessel für feste Brennstoffe mit einem EU-Energieeffizeinzlabel ausgezeichnet.

Bei der Vielfalt der Heizmöglichkeiten kann das Energielabel eine Orientierungshilfe sein. Foto: VÖK

Bereits seit 2015 werden Gas- und Ölheizungen sowie Wärmepumpen mit Effizienzklassen gekennzeichnet: Je grüner der Balken, desto effizienter das Gerät. Beim neuen Label für Holzheizungen reicht die Skala der Energieeffizienzklasse von A++ bis G, ab Ende September 2019 dann von A+++ bis D.

Gute Holzheizungen seien dabei ausschließlich im grünen Bereich, also in den Klassen A, A+ und A++ zu finden, informiert die Vereinigung der Österreichischen Kessellieferanten (VÖK) in einer Aussendung. Heizen mit Holz sei umweltfreundlich, da ein kurzfristig nachwachsender und regional verfügbarer Rohstoff verwendet wird, betont der VÖK. In Österreich setzen laut Österreichischem Biomasseverband aktuell an die 2 Millionen Haushalte Holzbrennstoffe als Haupt- oder Zusatzheizung ein.

Die Einführung des Energielabels will die Vergleichbarkeit beim Kauf neuer Anlagen erleichtern. Verbraucher könnten anhand des Labels jedoch nur Unterschiede in der Energieeffizienz verschiedener Heizungstypen, nicht aber zwischen Geräten desselben Typs verschiedener Hersteller feststellen, bemängelt das Deutsche Pelletinistut in einer Mitteilung. Auch zu den Emissionen und den CO2-Einsparungen einer Heizanlage mache das Label keine Angaben.

Informationen des VÖK zum Heizen mit Holz

Homepage VÖK

Deutsches Pelletinstitut

Kommentar schreiben

Zum Newsletter anmelden

Videotipp der Redaktion

Holz ist der Baustoff für die Generationen von heute und morgen. Und wann bauen Sie Ihr Holzhaus?

Veranstaltungen & Termine

Bau + Energie Messe Bern
21.-24.09. 2017, Bern
www.bau-energie.ch

Holz_Haus_Tage 2017
05.-06.10.2017, Bad Ischl

www.holzforschung.at

IMS Architecture Camp Wood

11.-14.10.2017, Forum Brixen, Dolomiten
Anmeldeschluss: 31.08.2017
www.ims.bz
holzmagazin0517eb_schriftzug
Die Themen im Heft 05-2017
  • Auf 16,70m über dem Straßenniveau lässt sich gut spielen: Deutschlands höchstgelegenste KITA.
  • Tiny Housing liegt voll im Trend. Wohin stellen Sie Ihr Tiny House?
  • Ein Schädling bedroht die Eschenbestände in Österreich.
  • Lärmreduzierung im Innenraum durch den Einsatz von Akustikplatten.
  • Die Planung der Holzbauarbeiten des HoHo Wiens sorgt für besondere logistische Herausforderungen.
star_banner