VELUX Banner 350x700 a
home branche Holzeinschlag in Österreich gesunken
Branche
15.05.2017 - 2016 wurden im österreichischen Wald 16,76 Millionen Erntefestmeter ohne Rinde genutzt - 786.000 Erntefestmeter weniger als im Jahr davor.

Ein Rückgang von 8 % beim Holz zur energetischen Nutzung wurde teilweise durch ein Plus von 3 % beim Industrieholz kompensiert.Foto: BMLFUW/Alexander Haiden

Die Holznutzung liege damit laut offizieller Holzeinschlagsmeldung des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) um 4,48 % unter dem Vorjahreswert und um 3,45 % unter dem fünfjährigen Durchschnitt. Der Anteil des Nadelholzes am Gesamteinschlag habe 2016 83 %, jener des Laubholzes 17 % betragen, heißt es weiter.

27 % des Einschlages entfielen auf Holz zur energetischen Nutzung, der Anteil des Sägerundholzes betrug 54 %, jener des Industrierundholzes 19 %. Mit insgesamt 5,36 Mio. Erntefestmeter ohne Rinde fiel um 27,86 % weniger Schadholz als im Vorjahr an: „Die Maßnahmen des Borkenkäferbekämpfungsprogrammes von Bundesminister Rupprechter zeigten somit Wirkung“, informiert das BMLFUW auf seiner Webpage.

Download Holzeinschlagsmeldung 2016

Webseite BMLFUW 

Kommentar schreiben

Zum Newsletter anmelden

Videotipp der Redaktion

Abkühlung gefällig? Vielleicht in einem Pool aus Holz – so einfach geht’s!

Veranstaltungen & Termine

Vectorworks Stipendium
Einreichschluss: 15.07.2017
www.vectorworks.net

6. Holzsymposium
15.–16.07.2017, Hinterglemm
www.saalbach.com

Internationale Forstmesse Luzern
17.-20.08.2017, Luzern
www.forstmesse.com
holzmag 0417 Teil1 1eb_schriftzug
Die Themen im Heft 04.2017
  • Statt Schweinen spielen nun Kinder: Die erste Bauernhof-KITA Münchens.
  • Ein Fisch im Wasser: Was braucht es um sich in Innenräumen wohlzufühlen?
  • Baumart: Die Birke offenbart ihr Potenzial.
  • Farbakzente: Die farbig lasierten Deckenelemente schaffen moderne und freundliche Räume.
  • Eigenanbau: Die erste Erntephase der selbstwachsenden Möbel ist in vollem Gange.
star_banner