home branche Vorarlberger Holzbaupreis 2017 vergeben
Branche
04.07.2017 - In Wolfurt wurde am vergangenen Wochenende zum zwölften Mal der Vorarlberger Holzbaupreis von der Interessensgemeinschaft „vorarlberger holzbau_kunst“ verliehen.

Die Dornbirner Messehallen 09-12 überzeugten in der Kategorie „Öffentlicher Bau“ mit ihrer eleganten Ästhetik. Foto: vorarlberger holzbau_kunst

Neun Preisträger hat die Jury in diesem Jahr ausgewählt, zusätzlich wurden sieben Anerkennungen vergeben. 134 Projekte waren eingereicht worden, allesamt zeugen laut Jury „von einem handwerklichen Reifegrad, der kaum noch überbietbar ist. Auch die Symbiose, die Handwerk und Architektur eingegangen sind, sei schwer zu toppen“, berichten die „Vorarlberger Nachrichten“ online.

Mit dem „Vorarlberger Holzbaupreis 2017“ wurden ausgezeichnet:
  • Kategorie „Mehrfamilienhaus“: Reihenhaus LG, Lustenau
  • Kategorie „Sanierung“: Oeconomie-Gebäude Josef Weiss, Dornbirn, Julia Kick DI ZT Architektin, Dornbirn
  • Kategorie „Öffentlicher Bau“: Messehallen 09-12, Dornbirn, Marte.Marte Architekten ZT GmbH, Feldkirch
  • Kategorie „Einfamilienhaus“: Haus Birne, Nüziders, DI Martin Mackowitz, Feldkirch und Helmut Taudes, Nüziders
  • Kategorie „Einfamilienhaus“: Wohnhaus W, Bezau, cukrowicz nachbaur architekten ZT GmbH, Bregenz und Jürgen Haller, Mellau
  • Kategorie „Sonstiges/Ferienhaus“: Haus am Stürcherwald, Laterns, Architekt Bernardo Bader ZT GmbH, Dornbirn
  • Kategorie „Außer Landes“: Haus A, Eschlikon, Srich & Oswald Gmbh, Zürich
  • Kategorie „Außer Landes“: Wohnheim für Flüchtlinge, Hannover, MOSAIK Architekten BDA PartGmbH, Hannover
  • Kategorie „Ökologie und Nachhaltigkeit“: Wohnhaus F, Dornbirn, cukrowicz nachbaur architekten ZT GmbH, Bregenz und Jürgen Haller, Mellau
Bericht „Vorarlberger Nachrichten“

Vorarlberger Holzbaupreis 2017

Webseite „vorarlberger holzbau_kunst“

Kommentar schreiben

Zum Newsletter anmelden

Messekalender

Vergessen Sie keine Fachmesse mehr. Wir bieten Ihnen die wichtigsten Termine der Holzbauszene in einem übersichtlichen Kalender. Buchen Sie jetzt Ihren Werbeplatz! mehr Info
holz Kalender web

Videotipp der Redaktion

Vorarlberg setzt auf die heimische Ressource Holz. Architektur, Ökologie & gutes Handwerk bilden dabei die Formel zum Erfolg.
hm0717 Covereb_schriftzug
Die Themen im Heft 07-2017
  • Wenn Ästhetik und Statik  Hand in Hand gehen, können wir nur staunen.
  • Das teuerste heimische Holz ist anspruchsvoll. Vielleicht ist Nussholz auch gerade deshalb so beliebt in der Möbelindustrie?
  • Personalrochaden des letzten Jahres kurz und knapp zusammengefasst.
  • Was ist öko? Ein kurzer Überblick über Norm, Zertifikate und Gütesiegel.
star_banner