home branche Umsatzplus für Deutschen Holzhandel
Branche
31.08.2017 - Im ersten Halbjahr 2017 konnte laut Branchenverband Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V., GD Holz, ein Umsatzwachstum von 1,7 % erzielt werden.

Den größten Zuwachs verzeichneten die Sortimente Holz im Garten und Fußböden. Foto: pixabay.com

Besonders gut entwickelt hätten sich im heurigen Jahr die Sortimente Holz im Garten und Fußböden mit einem Zuwachs von jeweils knapp 6 %, heißt es. Damit liegen diese Bereiche deutlich über dem Gesamtdurchschnitt, alle anderen Sortimente bewegten sich mit kleinen Abweichungen im Gesamtdurchschnitt des Wachstums im ersten Halbjahr 2017.

Die Erwartungshaltung der Händler für das Sommer- und Herbstgeschäft sei verhalten positiv, so GD Holz. 60 % der Teilnehmer am monatlichen Betriebsvergleich erwarten gleichbleibende Umsätze für die kommenden drei Monate, 30 % gehen von steigenden Umsätzen aus.

GD Holz

Kommentar schreiben

Zum Newsletter anmelden

Messekalender

Vergessen Sie keine Fachmesse mehr. Wir bieten Ihnen die wichtigsten Termine der Holzbauszene in einem übersichtlichen Kalender. Buchen Sie jetzt Ihren Werbeplatz! mehr Info
holz Kalender web

Videotipp der Redaktion

Vorarlberg setzt auf die heimische Ressource Holz. Architektur, Ökologie & gutes Handwerk bilden dabei die Formel zum Erfolg.
hm0717 Covereb_schriftzug
Die Themen im Heft 07-2017
  • Wenn Ästhetik und Statik  Hand in Hand gehen, können wir nur staunen.
  • Das teuerste heimische Holz ist anspruchsvoll. Vielleicht ist Nussholz auch gerade deshalb so beliebt in der Möbelindustrie?
  • Personalrochaden des letzten Jahres kurz und knapp zusammengefasst.
  • Was ist öko? Ein kurzer Überblick über Norm, Zertifikate und Gütesiegel.
star_banner