home branche Holzinfos in der Straßenbahn
Branche
14.09.2017 - Ende September stehen in der „Bildungs-Straßenbahn“ in Graz die Themen Wald, Holz und Klimaschutz im Mittelpunkt.

Die Bildungsstraßenbahn soll Innen wie Außen an eine Schule erinnern – es gibt sogar einen „echten“ Turnsaal. Foto: proHolz Steiermark

Anlässlich des 20-Jahr-Jubiläums der für die Schulerhaltung zuständigen GBG Gebäude- und Baumanagement Graz brach die „Bildungs-Bim“ am 9. Januar zu ihrer ersten Fahrt auf. Das ganze Jahr lang ist die Themenstraßenbahn nun quer durch die Stadt Graz unterwegs. Nicht nur Fahrgäste, sonder auch Bildung zum Angreifen soll die Bim transportieren, regelmäßige Aktionstage informieren über Bildungsangebote und –services der Stadt.

Am 26. September macht die Bildungs-Bim Halt vor dem Grazer Steierhof und steht dabei ganz im Zeichen von Holz. Unter fachlicher Leitung von proHolz-Mitarbeitern können die Besucher sich kostenlos zu den Themen Wald, Holz und Klimaschutz an mehreren Stationen informieren, Berufsbilder der Holzbranche und das Erfolgsprojekt Holz-NMS werden außerdem vorgestellt. „Mit unserem Programm in der Bildungsstraßenbahn zeigen wir die vielfältigen Leistungen der Forst- und Holzwirtschaft auf und schaffen so Bewusstsein im öffentlichen Raum“, sagt Doris Stiksl, Geschäftsführerin von proHolz Steiermark.

Webseite proHolz Steiermark

Intitiative „Holz macht Schule“

Kommentar schreiben

Zum Newsletter anmelden

Messekalender

Vergessen Sie keine Fachmesse mehr. Wir bieten Ihnen die wichtigsten Termine der Holzbauszene in einem übersichtlichen Kalender. Buchen Sie jetzt Ihren Werbeplatz! mehr Info
holz Kalender web

Videotipp der Redaktion

Vorarlberg setzt auf die heimische Ressource Holz. Architektur, Ökologie & gutes Handwerk bilden dabei die Formel zum Erfolg.

Zitat der Woche

„Holz hat eindeutig den Vorteil ganzjährig montiert werden zu können.“
Rupert Burgschwaiger, Geschäftsführer Holzbau Burgschwaiger
hm0717 Covereb_schriftzug
Die Themen im Heft 07-2017
  • Wenn Ästhetik und Statik  Hand in Hand gehen, können wir nur staunen.
  • Das teuerste heimische Holz ist anspruchsvoll. Vielleicht ist Nussholz auch gerade deshalb so beliebt in der Möbelindustrie?
  • Personalrochaden des letzten Jahres kurz und knapp zusammengefasst.
  • Was ist öko? Ein kurzer Überblick über Norm, Zertifikate und Gütesiegel.
star_banner