home branche Erfolgreiche "Holz ist genial"-Kampagne
Branche
16.11.2017 - Die im Februar gestartete Aktion von proHolz Austria, die öffentliches Bewusstsein für die positiven Effekte von Waldbewirtschaftung und Holzverwendung schaffen will, wird 2018 fortgesetzt.

Im kommenden Jahr werden drei neue „Holz ist genial“-Sujets im Mittelpunkt der Kommunikationskampagne stehen. Foto: Holz ist genial / proHolz Austria

In den zwei Kampagnenwellen, im Februar und im August dieses Jahres, wurden insgesamt 2.232 Plakate, 10 U-Bahn-Tafeln in Wien, 12 Inserate in Tageszeitungen und Online-Banner geschalten, informiert proHolz Austria auf der Homepage. Die drei erfolgreichen Werbesujets wurden mit der Agentur Cayenne entwickelt, die auf Themen der nachhaltigen Waldbewirtschaftung ("Der Wald wächst um 5.500 Fußballfelder pro Jahr"), des Klimaschutzes ("1 Kubikmeter Holz bindet 1 Tonne CO2") und des Bauens mit Holz ("Alle 40 Sekunden wächst ein Haus nach") fokussieren.

Parallel dazu lieferte ein Blog weiterführende Informationen. Die Website habe sich laut proHolz Austria mit durchschnittlich 2.900 Nutzern bzw. 3.400 Sitzungen im Monat rasch zu einer gut besuchten, zentralen Plattform der Kampagne entwickelt.

Für 2018 sei die Fortsetzung der Kampagne in vergleichbarer Reichweitenstärke geplant, heißt es weiter. Es werden drei neue Sujets zum Einsatz kommen. Diese fokussieren auf die Themen mehrgeschossiges Bauen mit Holz, Klimaschutz und nachhaltige Waldbewirtschaftung sowie nachwachsende Ressource. "Alle 60 Sekunden wächst ein Stockwerk nach", "1 bewirtschafteter Wald schafft 2x gutes Klima" und „Im Wald wächst Österreichs Rohstoff #1" soll auf den Plakaten zu lesen sein.

proHolz Austria

Blog „Holz ist genial“ 

Homepage Agentur Cayenne 

Kommentar schreiben

Zum Newsletter anmelden

Messekalender

Vergessen Sie keine Fachmesse mehr. Wir bieten Ihnen die wichtigsten Termine der Holzbauszene in einem übersichtlichen Kalender. Buchen Sie jetzt Ihren Werbeplatz! mehr Info
holz Kalender web

Videotipp der Redaktion

Vorarlberg setzt auf die heimische Ressource Holz. Architektur, Ökologie & gutes Handwerk bilden dabei die Formel zum Erfolg.

Zitat der Woche

„Holz hat eindeutig den Vorteil ganzjährig montiert werden zu können.“
Rupert Burgschwaiger, Geschäftsführer Holzbau Burgschwaiger
hm0717 Covereb_schriftzug
Die Themen im Heft 07-2017
  • Wenn Ästhetik und Statik  Hand in Hand gehen, können wir nur staunen.
  • Das teuerste heimische Holz ist anspruchsvoll. Vielleicht ist Nussholz auch gerade deshalb so beliebt in der Möbelindustrie?
  • Personalrochaden des letzten Jahres kurz und knapp zusammengefasst.
  • Was ist öko? Ein kurzer Überblick über Norm, Zertifikate und Gütesiegel.
star_banner