home branche Holz-Parkhaus als Weltpremiere
Branche
18.12.2017 - Weil der hohe Grundwasserspiegel auf dem Areal in Studen bei Biel in der Schweiz kein schweres Gebäude erlaubt, wird erstmals ein Parkhaus komplett aus Holz errichtet.

Der Bau ist so angelegt, dass direkt daneben noch ein zweites Holzparkhaus gebaut werden kann. Foto: bluewin.ch / Keystone / Marcel Bieri

2.000 Fahrzeuge werden nach der Fertigstellung auf den drei 51 mal 165 Meter grossen Parkebenen, die von Holzstützen getragen werden, Platz finden. Die Decken bestehen dabei aus zehn Meter langen, dicken Brettsperrholz-Platten, die direkt auf die alle fünf Meter folgenden Hauptträger montiert sind, berichtet „bluewin.ch“ online. Die sonst bei solchen Tragdistanzen übliche zusätzliche Balkenlage fehle, was den Montageaufwand und damit die Kosten reduziere.

Die Bauteile und ein Großteil des Holzes, das für den Bau des weltweit ersten Holzparkhauses verwendet wird, stammt aus Österreich: „Wir haben in der Schweiz leider keine Halbfabrikatsindustrie mit der nötigen Kapazität“, wird Stephan Zaugg, der mit seiner Holzbaufirma den Bau konzipiert und erstellt hat, im Bericht von „bluewin.ch“ zitiert. Für das Parkhaus seien insgesamt 1100 m³ Brettschichtholz, 3400 m³ Brettsperrholzplatten und 30 m³ Buchenholz verbaut worden. Die größte Herausforderung beim Bau des Parkhauses sei die Logistik gewesen, so Zaugg.

Um den Bau witterungsbeständig zu machen und keine konstruktiven Teile Regen und Schnee auszusetzen, wurden die Fassadenstützen des Gebäudes aus feuerverzinktem Stahl gefertigt: „Auch die Zugangsrampen und die Zugangstreppen sind aus Stahl. Die Dachfläche, die ebenfalls als Parkfeld genutzt wird, ist durch eine Asphaltschicht geschützt“, so „bluewin.ch“. Der Brandschutz sei kein Problem gewesen, heißt es weiter, denn das Parkhaus sei in den Ausmaßen und der Konstruktion exakt so geplant, dass dafür keine erhöhten Brandschutzanforderungen nötig werden.

Obwohl das Gebäude noch nicht ganz fertiggestellt ist, wird es bereits genutzt. Die endgültige Abnahme soll Ende März 2018 erfolgen.

Bericht „bluewin.ch“

Bericht „bz Basel“

Kommentar schreiben

Zum Newsletter anmelden

Messekalender

Vergessen Sie keine Fachmesse mehr. Wir bieten Ihnen die wichtigsten Termine der Holzbauszene in einem übersichtlichen Kalender. Buchen Sie jetzt Ihren Werbeplatz für 2019! mehr Info
holz Kalender web

Videotipp der Redaktion

Der Spatenstich ist Vergangenheit, die Holzlieferanten stehen fest. Nun blicken wir in die Zukunft der Seestadt – dem HoHo Wien.

Veranstaltungen & Termine

Klimahouse
24.-27.01.2018, Bozen
www.fierabolzano.it

TIMBA+
24.-27.01.2018, Salzburg
www.timbaplus.at


HOLZBAU.ARCHITEKTUR
02.02.-14.02.2018, München
www.holz.ar.tum.de
hm0817 coverwebeb_schriftzug
Die Themen im Heft 08-2017
  • Die zwei Architekten können beruhigt rutschen, nachdem sie einen Kindergarten in Passivhausqualität geplant haben.
  • Die Tanne macht sich nicht nur als Weihnachtsbaum hervorragend.
  • Ökologisch dämmen liegt schon länger im Trend. Dämmen mit Stroh, das ist aber neu.
  • Unsichtbar und sicher: Neues rund um das Thema Beschläge.
star_banner