home technik Drohnen für den Wald
Technik
25.09.2017 - Wissenschaftler der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt im deutschen Baden Württemberg testen den Einsatz von Drohnen zum Erforschen des Zustands der Wälder.

Derzeit werden die Wälder in Deutschland im Schnitt alle zehn Jahre vermessen – Drohnen könnten in Zukunft rascher und präziser Daten und Zahlen liefern. Foto: pixabay.com

Die Drohnen sollen Luftaufnahmen und Laserscans liefern, mit denen Schäden und Veränderungen im Wald rasch festgestellt werden können, berichtet die „Südwest Presse“ online. Außerdem könne zum Schutz des Waldes schneller gehandelt werden: „Mit der bisherigen Technik, zum Beispiel Vermessungskarten und Datenblättern, sei dies kaum möglich.“

Durch den Einsatz der Drohnen lasse sich zum Beispiel erfassen, welche Schäden Borkenkäfer angerichtet haben oder welche Bäume absterben, so das „Handelsblatt“ online. „Drohnen und Flugzeuge liefern Bilder, die über spezielle Programme ausgewertet werden." Die neue Technik werde derzeit erprobt und fit für den Alltagseinsatz gemacht. Die bisherigen Erfahrungen seien positiv, schreibt die „Südwest Presse“ unter Berufung auf einen Sprecher der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA).

Bericht „Südwest Presse“

Bericht „Handelsblatt“

Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) Baden-Württemberg

Kommentare  

#1 Trinidad 2017-10-05 02:29
Parabéns pelo escrito, utilizou palavra simples de
distinguir e também o escrito conquanto
ficou muito rico em conteúdo. Espero que avance à grafar constantemente.


my blog; acompanhantes morenas: http://gatasprive.com.br/morenas/

Kommentar schreiben

Zum Newsletter anmelden

Videotipp der Redaktion

Holz ist der Baustoff für die Generationen von heute und morgen. Und wann bauen Sie Ihr Holzhaus?
hm 0617 1eb_schriftzug
Die Themen im Heft 06-2017
  • Ein Gebäude, dass doppelt so groß wirkt, als es ist? Ja das gibt es wirklich.
  • Der Ahorn setzt sich durch sein buntes Blätterkleid im Herbst besonders in Szene.
  • Schneller, länger, leichter – die Akkus von mobilen Geräten müssen immer mehr leisten.
  • Holzfassaden sind beliebter denn je – der Wunsch nach Natürlichkeit steigt und Hersteller orientieren sich an Kundenwünschen.
star_banner