Zahlreiche internationalen Großveranstaltungen warten in den nächsten Jahren auf die Schweiz. Um sich optimal präsentieren zu können, wurde das Konzept des „Swiss Mobile House“ entwickelt.
Die Olympischen Winterspiele in Sotschi sind die erste Station des neuen „Swiss Mobile House“. Foto: FDFA-GS, Präsenz Schweiz
Ein „kreatives und flexibles mobiles Gefäß für die öffentliche Diplomatie“ sollte das  Architektenbüro Spillmann Echsle aus Zürich entwickeln. Herausgekommen ist ein nachhaltiger und mobiler Komplex aus Holzgebäuden, deren Bauweise an die typischen Chalets des Alpenraums erinnert und die Tradition mit zeitgenössischer Schweizer Architektur und Design verbinden.
 
Alle Elemente wurden in der Schweiz konzipiert und gefertigt, es wurde ausschließlich regionales Holz verwendet. Die Räumlichkeiten lassen sich, je nach Veranstaltung, unterschiedlich anordnen. „Dieses mobile Schweizer Haus ist ein wirkungsvolles und effizientes Gefäß, ein Symbol für das Image der Schweiz im Ausland“, erklärt der Leiter von Präsenz Schweiz, Botschafter Nicolas Bideau. „Mit diesem Haus können wir überall auf der Welt eine Minischweiz aufbauen.“ 
 
Lignum.ch berichtet: „Das „Swiss Mobile House“ zeigt als Verdichtung der langen Schweizer Holzbautradition zeitgenössische Schweizer Architektur in einem Ensemble aus vier verschieden grossen Holzbauten in mit einer Gesamtfläche von 730 m2. Die Spannbänder, die sie als gestalterisches Element umschnüren, stehen für den mobilen Charakter des Ganzen: Die Einzelteile lassen sich bündeln und wie Koffer von einem Ort zum andern führen.“ 
 
Das „Swiss Mobile House“ wird seine Reise an den Olympischen Winterspielen beginnen und vom 7. bis 23. Februar 2014 mitten im Olympischen Park in Sotschi Station machen. Anschliessend zieht ein Modul des Hauses in Richtung Italien, wo es vom 1. bis 10. Mai 2014 als Zentrum der Mailänder Etappe des Giro del Gusto fungieren wird. Darauf folgen Stationen in Rom und Turin.
 
 
 
 

Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.