home architektur Wohnturm mit Holzaufsatz
Architektur
16.05.2017 - Das Stockholmer Architekturbüro C.F. Møller will in der schwedischen Stadt Västerås ein 22-stöckiges Gebäude errichten, dessen obere sieben Geschosse aus Holz bestehen.

Im Wettbewerb um den Wohnturm setzte sich C.F. Møller gegen Wingårdhs und Tham & Videgård Arkitekter durch. Foto: C. F. Møller

Unten Beton, oben Holz: Dieser Entwurf eines Wohnturms für die Stadt Västerås westlich von Stockholm überzeugte die Jury des Wettbewerbs, den der schwedische Wohnungsbauentwickler Riksbyggen unter drei Architekturbüros veranstaltet hat, berichtet das Magazin „BauNetz“ online. Der geplante Bau von C.F. Møller, der bis zum 15. Stock aus Beton und darüber aus Holz besteht, habe einen ellipsenförmigen Grundriss und allumlaufend Balkone, die im Winter geschlossen werden können, heißt es weiter.

Geht es nach den Architekten, wird das Erdgeschoss Restaurants und Läden beherbergen, die restlichen Stockwerke sind Wohnungen vorbehalten. Der 15. Stock, die Schnittstelle der Konstruktion, ist als Garten für alle Bewohner geplant. „Ein schönes Haus, das die Wohnungsgrößen gut aufteilt und die Grundfläche optimal nutzt, sowohl in Bezug zum Ort als auch aufgrund des davor entstehenden Platzes“, zitiert „BauNetz“ die Jury.

C. F. Møller

Bericht „BauNetz“

Kommentar schreiben

Zum Newsletter anmelden

Messekalender

Vergessen Sie keine Fachmesse mehr. Wir bieten Ihnen die wichtigsten Termine der Holzbauszene in einem übersichtlichen Kalender. Buchen Sie jetzt Ihren Werbeplatz für 2019! mehr Info
holz Kalender web

Videotipp der Redaktion

Der Spatenstich ist Vergangenheit, die Holzlieferanten stehen fest. Nun blicken wir in die Zukunft der Seestadt – dem HoHo Wien.

Zitat der Woche

„Nur ein kompakter Baukörper kann geringste Energiekosten garantieren.“
Herwig Zöhrer, Architekt
Mehr dazu lesen Sie bald in der Ausgabe 01-18 des holzmagazins.

Veranstaltungen & Termine

Dach+Holz, International
20.02.-23.02.2018, Köln
www.dach-holz.com

Energiesparmesse
02.03.-04.04.2018, Wels
www.energiesparmesse.at

Int. Passivhaustagung
09.03.-10.03.2018, München
passivhaustagung.de
hm0817 coverwebeb_schriftzug
Die Themen im Heft 08-2017
  • Die zwei Architekten können beruhigt rutschen, nachdem sie einen Kindergarten in Passivhausqualität geplant haben.
  • Die Tanne macht sich nicht nur als Weihnachtsbaum hervorragend.
  • Ökologisch dämmen liegt schon länger im Trend. Dämmen mit Stroh, das ist aber neu.
  • Unsichtbar und sicher: Neues rund um das Thema Beschläge.
star_banner