home architektur Luftige Stiege aus Sperrholz
Architektur
07.11.2017 - In einem schmalen Londoner Wohnhaus setzt die neu geschaffene Treppenlösung aus Holz nicht nur optische Akzente, sondern schafft auch mehr Platz auf engem Raum.

Die aus unzähligen Sperrholzteilen gebaute Stiege lässt viel Luft und Licht zirkulieren. Foto: © Tim Crocker

Die Holztreppe ersetzt eine geschwungene Stiege, die durch ihre großzügige Gestaltung den Innenraum des aus dem 20. Jahrhundert stammenden Hauses dominierte. „Die perforierten Tritt- und Setzstufen sowie die Balustrade der neuen Konstruktion lassen Licht und Luft zirkulieren, aber in einer wesentlich platzsparenderen Ausführung“, berichtet das Fachmagazin „architektur“ online. An die 2.000 Sperrholzteile seien wie ein Puzzle zur neuen Erschließung der oberen drei Ebenen des Hauses zusammengewachsen.

Der offene Grundriss des von Tsuruta Architects umgestalteten Gebäudes vereint nun Wohnbereich, Esszimmer, Küche, zwei Bäder und vier Schlafzimmer. „Auch die neu errichteten Wände sind aus Elementen von Sperrholzrahmen und Milchglasscheiben zusammengesetzt“, schreibt „architektur“. Ein besonderer Blickfang sind die ins Holz eingravierten Fragmente der E-Mail-Kommunikation zwischen Kunden und Architekten, die „den Zeitfaktor und die Identität der Stiege“ verdeutlichen sollen.

Bericht Fachmagazin „architektur“

Tsuruta Architects

Kommentar schreiben

Zum Newsletter anmelden

Messekalender

Vergessen Sie keine Fachmesse mehr. Wir bieten Ihnen die wichtigsten Termine der Holzbauszene in einem übersichtlichen Kalender. Buchen Sie jetzt Ihren Werbeplatz für 2019! mehr Info
holz Kalender web

Videotipp der Redaktion

Der Spatenstich ist Vergangenheit, die Holzlieferanten stehen fest. Nun blicken wir in die Zukunft der Seestadt – dem HoHo Wien.

Zitat der Woche

„Nur ein kompakter Baukörper kann geringste Energiekosten garantieren.“
Herwig Zöhrer, Architekt
Mehr dazu lesen Sie bald in der Ausgabe 01-18 des holzmagazins.

Veranstaltungen & Termine

Dach+Holz, International
20.02.-23.02.2018, Köln
www.dach-holz.com

Energiesparmesse
02.03.-04.04.2018, Wels
www.energiesparmesse.at

Int. Passivhaustagung
09.03.-10.03.2018, München
passivhaustagung.de
hm0817 coverwebeb_schriftzug
Die Themen im Heft 08-2017
  • Die zwei Architekten können beruhigt rutschen, nachdem sie einen Kindergarten in Passivhausqualität geplant haben.
  • Die Tanne macht sich nicht nur als Weihnachtsbaum hervorragend.
  • Ökologisch dämmen liegt schon länger im Trend. Dämmen mit Stroh, das ist aber neu.
  • Unsichtbar und sicher: Neues rund um das Thema Beschläge.
star_banner