home architektur Hamburg baut Deutschlands höchstes Holzhochhaus
Architektur
28.11.2017 - In der Hafencity soll am Baakenhafen ein 64 Meter hohes, 18-stöckiges Hochhaus aus massivem Holz entstehen.

Bis auf die Treppenhauskerne werden alle Gebäudeteile der „Wildspitze“ aus Holz bestehen. Foto: © Störmer Murphy and Partners

Das Projekt mit dem Namen „Wildspitze“ soll neben rund 190 Wohnungen einen Ausstellungsbereich der Deutschen Wildtier Stiftung, die das Projekt gemeinsam mit Garbe Immobilien entwickelt hat, beherbergen. Das Holz-Hochhaus auf dem Grundstück am Wasser im östlichen Teil der Hafencity entstehe nach einem Entwurf des Hamburger Architekturbüros Störmer Murphy and Partners, berichtet „shz.de“. Nur die Treppenhauskerne seien aus Stahlbeton, alle übrigen Gebäudeteile – auch die tragenden – sowie die Gebäudehülle sollen vollständig aus Holzwerkstoffen hergestellt werden.

Der Holzturm werde von einer gläsernen zweiten Fassadenhaut umgeben sein, die als Lärm-, Witterungs- und Brandschutz diene, heißt es weiter. Hinter der Hülle werde jede Wohnung über eine Loggia mit besten Ausblick verfügen, für die Bewohner sind außerdem Car-Sharing und Elektro-Ladestationen geplant. Der Bauantrag soll Mitte 2019 erfolgen, die Fertigstellung 2021, berichtet „Radio Hamburg“. Die Kosten für den Holzriesen sind mit 100 Millionen Euro veranschlagt.

Bericht „shz.de“ 

Bericht „Radio Hamburg“ 

Webseite Störmer Murphy and Partners 

Webseite Deutsche Wildtier Stiftung 

Webseite Garbe Immobilien

Kommentar schreiben

Zum Newsletter anmelden

Messekalender

Vergessen Sie keine Fachmesse mehr. Wir bieten Ihnen die wichtigsten Termine der Holzbauszene in einem übersichtlichen Kalender. Buchen Sie jetzt Ihren Werbeplatz für 2019! mehr Info
holz Kalender web

Videotipp der Redaktion

Der Spatenstich ist Vergangenheit, die Holzlieferanten stehen fest. Nun blicken wir in die Zukunft der Seestadt – dem HoHo Wien.

Zitat der Woche

„Nur ein kompakter Baukörper kann geringste Energiekosten garantieren.“
Herwig Zöhrer, Architekt
Mehr dazu lesen Sie bald in der Ausgabe 01-18 des holzmagazins.

Veranstaltungen & Termine

Dach+Holz, International
20.02.-23.02.2018, Köln
www.dach-holz.com

Energiesparmesse
02.03.-04.04.2018, Wels
www.energiesparmesse.at

Int. Passivhaustagung
09.03.-10.03.2018, München
passivhaustagung.de
hm0817 coverwebeb_schriftzug
Die Themen im Heft 08-2017
  • Die zwei Architekten können beruhigt rutschen, nachdem sie einen Kindergarten in Passivhausqualität geplant haben.
  • Die Tanne macht sich nicht nur als Weihnachtsbaum hervorragend.
  • Ökologisch dämmen liegt schon länger im Trend. Dämmen mit Stroh, das ist aber neu.
  • Unsichtbar und sicher: Neues rund um das Thema Beschläge.
star_banner