home architektur Erstes Holzhochhaus Deutschlands entsteht
Architektur
11.01.2018 - Im Rahmen der Stadtausstellung zur Bundesgartenschau 2019 wird in Heilbronn das zehngeschossige Hochhaus Skaio nach Plänen des Architekturbüros Kaden+Lager gebaut.

Nach der Fertigstellung wird Skaio das höchste Holzhaus in Deutschland sein. Foto: © Architektur: Kaden+Lager, Visualisierungen: THIRD

Das Gebäude wird mit seinen 34 Metern Höhe Deutschlands erstes Holzhochhaus: Mit einer oberirdischen Bruttogeschossfläche von 5.685 m² bietet es Platz für 60 Mietwohnungen mit insgesamt 3.300 m² Wohnfläche. Parallel dazu entsteht ein zweiter Holzbau mit fünf Stockwerken und einer Bruttogeschossfläche von 1.572 m².

Die Gebäude werden in Holz-Hybrid-Bauweise von Züblin Timber errichtet. Wände und Decken sind dabei aus Holz und werden den überwiegenden Teil der Konstruktion ausmachen. Ganz ohne Beton kommt die neuartige Hybrid-Konstruktion aber nicht aus - Sockelgeschoss und Treppenhaus bestehen jeweils aus Stahlbeton und werden zuerst ausgeführt. Die Fassade wird von außen mit Aluminium-Platten verkleidet.

Ein großer Vorteil der Holzbauweise sei die vergleichsweise kurze Bauzeit; die Holzbauteile werden weitgehend vorgefertigt und vor Ort lediglich montiert, so Züblin Timber in einer Aussendung. „Wir bauen ein Stockwerk pro Woche“, wird Projektleiter Markus Brandl zitiert. Die Stützen der beiden Neubauten bestehen aus Brettschichtholz, für die Holzwände und -decken wird ausschließlich Fichtenholz verwendet.

Züblin Timber 

Webseite Stadtsiedlung Heilbronn

Webseite Kaden+Lager

Webseite Bundesgartenschau 2019

Kommentar schreiben

NEU auf holzmagzin TV

holzmagazin TV war bei der Preisverleihung des Niederösterreichischen Holzbaupreises 2018 live dabei!

Zum Newsletter anmelden

Messekalender

Vergessen Sie keine Fachmesse mehr. Wir bieten Ihnen die wichtigsten Termine der Holzbauszene in einem übersichtlichen Kalender. Buchen Sie jetzt Ihren Werbeplatz für 2019! mehr Info
holz Kalender web

Zitat der Woche

„Wir können durch neue Technologien mit bestehenden Materialien anders und effektiver Bauen.“
Achim Menges, Universität Stuttgart, über das Nähen von Holz. Mehr dazu im neuen holzmagazin ab Seite 46.

Veranstaltungen & Termine


Deutsche Baumpflegetage
25.-26.04.2018, Augsburg
www.deutsche-baumpflegetage.de

Holzbaumesse Brünn
25.–28.4.2018, Brünn
www.bvv.cz/de/dsb

Energiecamp 2018
03.-04.05.2018, Murau
www.energiecamp.at
holz 02 18 covereb_schriftzug
Die Themen im Heft 02-2018
  • Bei der Sanierung einer Propstei legte dieser Architekt sein Augenmerk auf die Erhaltung der historischen Substanz.
  • Roboter als Handwerker sorgen für außergewöhnliche Verbindungstechniken. Alles über "Holz nähen"-
  • Wir werfen einen Blick nach Köln, wo dieses Jahr die Dach+Holz, International stattfand. Ein Überblick der neuesten Produkte.
  • Hohlraumböden bieten ausreichend Platz für die Haustechnik und ermöglichen eine flexible Gestaltung.
star_banner
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.