In dem beliebten italienischen Badeort wurde mit den Bauarbeiten für den „Cross Lam Tower“ begonnen, der bereits im heurigen Sommer fertiggestellt werden soll.
Das Holzhochhaus entspreche modernen Umweltstandards und sei mit Solaranlagen bestückt, so die „Kleine Zeitung“. Foto: Urban-Bio
Stolze 47 Meter hoch wird das Holzhochhaus des Immobilienentwicklers Urban-Bio sein, das unweit des Strandes vor der Piazza Trieste errichtet wird. Momentan entsteht das Betonfundament, auf das die zwölf Stockwerke aus Brettsperrholz aufgesetzt werden.

„105 Tonnen Holz werden für die Errichtung von 28 Wohnungen verwendet, die Hälfte davon wurde bereits verkauft,“ berichtet die „Kleine Zeitung“ online. Entworfen wurde das Holzhochhaus vom italienischen Architekturbüro Demogo, die Kosten belaufen sich laut „Kleine Zeitung“ auf zehn Millionen Euro. (cst)

Bericht „Kleine Zeitung“

Cross Lam Tower

Webseite Demogo

Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.