Das Quartier WIR in Berlin-Weißensee setzt auf eine soziale und nachhaltige Nachbarschaft. Zwei Holzarten spielen dabei die Hauptrolle.

Serie: Gemeinschaftliche Bau- und Wohnprojekte

Wohnen ist für viele etwas zutiefst Privates. Dass es auch als gemeinschaftliches Erlebnis begriffen werden kann, zeigen in der jüngsten Vergangenheit einige neue Bau- und Wohnprojekte. Hier wird ausprobiert und erforscht, wie nachhaltiger und ressourcenschonender, aber auch menschlicher geplant und gelebt werden kann. Und was hat eigentlich Holz damit zu tun?


Fünf Gebäude in Hybridbauweise bilden das soziale Nachbarschaftskonzept mit Nachhaltigkeitsanspruch. Foto: SWISS KRONO, Andrea Kroth

Vergleicht man das Wohnen in der Großstadt mit dem Leben am Land, ist Anonymität ein oft genannter Faktor. Während in einem Dorf Nachbar*innen häufig genau wissen, wer bei der Tür ein- und ausgeht, man sich von der Straße aus zuwinkt, einen kleinen Tratsch über den Gartenzaun führt, oder sich gegenseitig selbstgezogenes Obst und Gemüse schenkt, kennen in der Großstadt viele Mieter*innen die Personen im eigenen Wohnhaus nicht. Ein Projekt in Berlin will dies nun ändern und möchte das Wohnerlebnis in der Stadt so angenehm wie möglich gestalten. 

Unterkünfte für alle 

Die Architekt*innen von Deimel Oelschläger entwarfen dazu ein Stadtquartier in Berlin-Weißensee, das aus fünf vier- bis fünfgeschossigen Gebäuden mit unterschiedlich großen Wohnungen, Gemeinschaftsräumen, einer Kita, einem Schwimmbad und einem Café und Kiosk besteht. Vier genossenschaftlich organisierte Objekte rahmen dabei einen großen, grünen Innenhof. Das fünfte Gebäude ist ein Mehrfamilienhaus mit Eigentumswohnungen. Hier sollen Alt und Jung, Familien und Alleinstehende, Ur-Berliner*innen und Zugezogene ein Zuhause und eine starke Gemeinschaft finden. Neben einigen großen Drei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen liegen kleinere Zwei-Zimmer-Appartements. Die Idee: Oma oder Opa ziehen ein, wenn sie es nicht mehr alleine schaffen. Oder: Adoleszente Nachkommen ziehen um, wenn sie mehr alleine leben möchten.

Werde holzmagazin-Abonnent

Sie wollen noch mehr Bilder, mehr Pläne, mehr Hintergrundinfos. Mehr News, Kolumnen und Lösungen. Dann sind Sie bei uns genau richtig! Jetzt abonnieren und die Vorteile genießen!

Alle Infos zum Abo
Bereits Mitglied?

Kommentar schreiben

wettbewerbe grafik sidebar
 
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.