Mit „Roots“ entsteht aktuell in der Hamburger HafenCity Deutschlands höchstes Holzhaus – der Baustart erfolgte Ende November.

Hoch lastabtragende Außenwände und Massivholzdecken bilden zusammen mit einem tragenden Innenwandring das Primärtragwerk des Turmes. Foto: © Garbe Immobilien-Projekte

Das 18-stöckige Gebäude mit einer Höhe von 65 Metern soll künftig Teil des Entrées für das Elbbrückenquartier in der Hamburger HafenCity sein, so die Garbe Immobilien-Projekte GmbH in einer Mitteilung. Auf einer Bruttogeschossfläche von rund 20.600 m² werden insgesamt 181 Wohnungen realisiert, die Deutsche Wildtierstiftung soll außerdem insgesamt 4.000 m² beziehen, die Ausstellungs-, Büro- sowie Gastronomiefläche beinhalten. Angekündigt wurde das Projekt mit dem Arbeitstitel „Wildspitze“ schon 2017 – jetzt heißt es „Roots“ und befindet sich in der Bauphase. „Roots steht für unsere Vision, die Stadt mit dem Baustoff Holz klimaneutral nachzuverdichten“, so Fabian von Köppen, Geschäftsführer der Garbe Immobilien-Projekte.

Insgesamt werden im Rahmen der Realisierung 5.500 m³ Nadelholz verbaut, davon 4.430 m³ Brettsperrholz und 820 m³ Sonderhölzer, heißt es auf der Webseite von Rubner Holzbau, verantwortlich für die technische und konstruktive Realisierung. Alle Obergeschosse werden in Holzbauweise errichtet, lediglich Unter- und Erdgeschoss des Hochhauses sowie die Erschließungskerne seien in Stahlbetonbauweise geplant. Die werkseitig vorgefertigten Wandelemente in Holzrahmenbauweise umfassen laut Rubner eine Fläche von 16.200 m², für die Holzbauarbeiten vor Ort sei ein Ausführungszeitraum von rund einem Jahr, Anfang 2022 bis Anfang 2023, geplant.

Die Fertigstellung des vom Hamburger Architekturbüro Störmer Murphy and Partners entworfenen Komplexes ist für 2023 vorgesehen. Das Investitionsvolumen beträgt 140 Millionen Euro. (cst)

Garbe Immobilieen-Projekte 

Störmer Murphy and Partners

Rubner 

Kommentar schreiben

wettbewerbe grafik sidebar
 
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.