In Wien entsteht ein mehrgeschossiger Holzbau mit verschiedenen Gemeinschaftszonen.

Holzbau
Holzhybridbau mit Urban Farming auf dem Dach. Visualisierung ARGE Gerner Gerner Plus AllesWirdGut

Die Architekt*innen der ARGE Gerner Gerner Plus AllesWirdGut (Wien) haben die Rote Emma ins Herz geschlossen und ihrem Bau den Namen gegeben.
Die Rote Emma ist eine Erdäpfelsorte. Angelehnt an seine rotschalige Namensgeberin, die hier einst zu ebener Erde kultiviert wurde, rückt das Konzept des Wohnquartiers im 22. Wiener Gemeindebezirk die regionale und soziale Verwurzelung in den Fokus.

Werde Community-Mitglied

Sie wollen noch mehr Bilder, mehr Pläne, mehr Hintergrundinfos? Mehr News, Kolumnen und Lösungen? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Kostenloses Probemonat
Bereits Mitglied?

Kommentar schreiben

wettbewerbe grafik sidebar
 
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.