Die österreichischen Staatspreise für Architektur und Nachhaltigkeit sind vergeben. Ein umgebauter Stall in Vorarlberg ist einer der Gewinner.

Holzgebäude „Denkwerkstatt“
Die „Denkwerkstatt“ in Hittisau (Vorarlberg) war im früheren Leben ein Kuhstall und ist jetzt eine Staatspreisträgerin. Foto: klimaktiv | Kurt Hoerbst

Auch in seiner siebten Auflage war das Interesse der Fachwelt am Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit riesengroß. 72 Projekte aus ganz Österreich – vom Schulbau über Wohnanlagen bis hin zum Gewerbebau – hatten sich um die renommierte Auszeichnung beworben. Die zehn besten Projekte wurden von einer unabhängigen Jury nominiert – und die vier Sieger stehen seit gestern (6.12.2021) fest.

Holz und Lehm für die Denkwerkstatt
Darunter ein umgebauter Kuhstall: Architekt Georg Bechter hat den alten Kuhstall in Hittisau, den sein Vater errichtet hatte, saniert und als Büro und Leuchtenmanufaktur adaptiert. Das Gebäude wurde bis auf die Primärkonstruktion abgetragen, anschließend verkleidete man den Holzbau mit regionalen und nachwachsenden Rohstoffen wie etwa Holz und Lehm neu.

Verglastes Stiegenhaus und Eisspeicher
Darüber hinaus dient das Haus als Schauraum und Experimentierlabor für die Produkte aus dem eigenen Portfolio. An der Südfassade wurde als Wärmepuffer ein verglastes Stiegenhaus errichtet. Zum umfassenden Energiekonzept zählen Wärmepumpe, Solarthermie, eine PV-Anlage sowie – eine Seltenheit im österreichischen Bauen – ein Eisspeicher, der in der ehemaligen Jauchegrube installiert wurde und mit Brunnenwasser gespeist wird.

BETRIEBSGEBÄUDE DENKWERKSTÄTTE (UMBAU), HITTISAU
Bauherrschaft: Georg Bechter
Architektur: Georg Bechter Architektur + Design
Fachplanung: Gerhard Ritter (Haustechnik)

Die weiteren Staatspreisträger für Architektur und Nachhaltigkeit sind:

Bildungszentrum Frastanz Hofen (Sanierung und Zubau), Vorarlberg
Bauherrschaft: Marktgemeinde Frastanz
Architektur: Pedevilla Architects
Fachplanung: Spektrum Bauphysik und Bauökologie GmbH (Bauphysik); Planungsteam E-Plus GmbH (Haustechnik); elektrodesign Fröhle René (Elektroplanung); gbd ZT GmbH (Projektsteuerung); Albrecht Baumanagement GmbH (Örtliche Bauaufsicht)  

PARACELSUS BAD & KURHAUS (NEUBAU), SALZBURG
Bauherrschaft: Stadtgemeinde Salzburg / KKTB, abgewickelt durch die Stadt Salzburg Immobilien GmbH
Architektur: Berger+Parkkinen Architekten ZT GmbH
Fachplanung: Ingenieurbüro Rothbacher GmbH (Bauphysik); sv.pf engineering (Bäderplanung); idealice Landschaftsarchitektur ZT (Landschaftsarchitektur); BauCon ZT GmbH (Statik); Technisches Büro Herbst GmbH (Elektrotechnik); MDE metal design engineering GmbH (Fassadenkonsulent); Haustechnik Dick & Harner GmbH (HKLS)

WOHNGEBÄUDE GEBLERGASSE (SANIERUNG), WIEN
Bauherrschaft: Angelika und Johannes Zeininger
Architektur: © zeininger architekten
Fachplanung: TB Käferhaus GmbH (Energieplanung + Techn. Gebäudeausrüstung); Hollinsky & Partner ZT-GmbH (Tragwerksplanung); Prause iC ZT-GmbH (Bauphysik); BCE Beyond Carbon Energy GmbH (Energie-Contracting).

Bericht auf www.energie-bau.com

Mehr Infos zum Staatspreis finden Sie hier.

Kommentare  

#2 Jayden 2022-09-24 07:55
Grup porno Ücretsiz keşfedin. Gençler
için Grup pulsuz seks indir 05:35. 143 Vahşi MİLF Jackie Tiyatro Fetiş!
azeri seksi videosu 05:27. 165.

my blog Oğlumun bilgisayarinda cok kotu seyler buldum?: https://dozycia.pl/forum/profile/aishaesposito18/
#1 Muoi 2022-09-21 19:11
Romanya HOLLANDA SEKS PORNOSU İZLE, romanya seks pornno, romanyada
sisman Kalitel hd romanyalı am ve göt porno fotoğraflar, Romanya teen porn sex.


Visit my website ... tekme phim wikipedia bağlama
việt: https://tenniscenter.by/forums/users/emorykittredge0/

Kommentar schreiben

wettbewerbe grafik sidebar
 
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.