home branche Energieoptimierung bei Hasslacher
Branche
14.03.2017 - Gemeinsam mit einem deutschen Spezialisten hat die Hasslacher Preding Holzindustrie die Optimierung der Spänetrocknung für die Pellets-Produktion realisiert.

Pro Jahr können durch die Wärmerückgewinnung 11.000 MWh eingespart werden. Foto: propellets.at

Die aus dem Trocknungsprozess entstehende Abwärme wird am Standort im steirischen Preding seit Kurzem für ein Vorwärmen der benötigten Außenluft eingesetzt: Das führe zu einer effizienteren Nutzung der bereits eingesetzten Energie und einer markanten Reduktion des Brennstoffverbrauchs, betont das Unternehmen in einer Aussendung. „Durch diesen Einbau einer Wärmerückgewinnung können wir im Jahresmittel 30 % der benötigten Energie einsparen. Das ergibt eine jährliche Energieeinsparung von 11.000 MWh und entspricht dem Wärmebedarf von rund 400 bis 500 Haushalten“, so Geschäftsführer Manfred Steinwiedder.

Mit der Optimierung der Spänetrocknung setzt die Hasslacher Preding Holzindustrie einen weiteren Schritt in die Richtung Nachhaltigkeit und Energieoptimierung. Die hauseigene Photovoltaikanlage produziert bereits jährlich 1.000.000 kWh Strom, der Umstieg auf E-Stapler ist im Gange.

Webseite Hasslacher Norica Timber

Kommentar schreiben

Zum Newsletter anmelden

Messekalender

Vergessen Sie keine Fachmesse mehr. Wir bieten Ihnen die wichtigsten Termine der Holzbauszene in einem übersichtlichen Kalender. Buchen Sie jetzt Ihren Werbeplatz für 2019! mehr Info
holz Kalender web

Videotipp der Redaktion

Der Spatenstich ist Vergangenheit, die Holzlieferanten stehen fest. Nun blicken wir in die Zukunft der Seestadt – dem HoHo Wien.

Zitat der Woche

„Nur ein kompakter Baukörper kann geringste Energiekosten garantieren.“
Herwig Zöhrer, Architekt
Mehr dazu lesen Sie bald in der Ausgabe 01-18 des holzmagazins.

Veranstaltungen & Termine

Dach+Holz, International
20.02.-23.02.2018, Köln
www.dach-holz.com

Energiesparmesse
02.03.-04.04.2018, Wels
www.energiesparmesse.at

Int. Passivhaustagung
09.03.-10.03.2018, München
passivhaustagung.de
hm0817 coverwebeb_schriftzug
Die Themen im Heft 08-2017
  • Die zwei Architekten können beruhigt rutschen, nachdem sie einen Kindergarten in Passivhausqualität geplant haben.
  • Die Tanne macht sich nicht nur als Weihnachtsbaum hervorragend.
  • Ökologisch dämmen liegt schon länger im Trend. Dämmen mit Stroh, das ist aber neu.
  • Unsichtbar und sicher: Neues rund um das Thema Beschläge.
star_banner