home branche The Sound of Holz
Branche
11.05.2017 - Der Musikwettbewerb "Holz klingt gut" will vor allem jungen Menschen die Vielfältigkeit des nachwachsenden Rohstoffes bewusst machen.

Instrumente aus heimischem Holz sorgen für einen speziellen Klang. Foto: pixabay.com

Holz dient nicht nur als Baustoff und Energielieferant, sondern hat auch einen unverwechselbaren Klang - von Geigen über Blockflöten und Akustik-Gitarren bis hin zu urigen Alphörnern. In einer Kooperation des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft mit dem Österreichischen Blasmusikverband werden daher Kompositionen zum Thema „Holz klingt gut“ gesucht, die in jedem Genre eingereicht werden können. Einzige Bedingungen: Die Werke müssen ausschließlich auf Holzmusikinstrumenten gespielt werden und nicht länger als drei bis fünf Minuten sein.

Die Initiative soll das Augenmerk auf die Verwendung von Holz abseits von Hausbau, Papier- und Möbelproduktion sowie Wärmegewinnung richten und Jugendlichen den Rohstoff noch näher bringen. Außerdem trage die Auseinandersetzung mit der Herkunft der Instrumente und dem Klang trägt wesentlich zur musikalischen Entwicklung bei, so Helmut Schmid, Bundes-Jugendreferent des Österreichischen Blasmusikverbandes in einer Aussendung des BMLFUW.

Eingereicht werden können die Kompositionen bis 31. August 2017, beim Finale im Linzer Bruckner-Haus am 29. Oktober spielen die neun Bundesländer-Sieger live um den ersten Platz.

Informationen zum Wettbewerb

Webseite BMLFUW 

Kommentar schreiben

Zum Newsletter anmelden

Messekalender

Vergessen Sie keine Fachmesse mehr. Wir bieten Ihnen die wichtigsten Termine der Holzbauszene in einem übersichtlichen Kalender. Buchen Sie jetzt Ihren Werbeplatz für 2019! mehr Info
holz Kalender web

Videotipp der Redaktion

Der Spatenstich ist Vergangenheit, die Holzlieferanten stehen fest. Nun blicken wir in die Zukunft der Seestadt – dem HoHo Wien.

Zitat der Woche

„Nur ein kompakter Baukörper kann geringste Energiekosten garantieren.“
Herwig Zöhrer, Architekt
Mehr dazu lesen Sie bald in der Ausgabe 01-18 des holzmagazins.

Veranstaltungen & Termine

Dach+Holz, International
20.02.-23.02.2018, Köln
www.dach-holz.com

Energiesparmesse
02.03.-04.04.2018, Wels
www.energiesparmesse.at

Int. Passivhaustagung
09.03.-10.03.2018, München
passivhaustagung.de
hm0817 coverwebeb_schriftzug
Die Themen im Heft 08-2017
  • Die zwei Architekten können beruhigt rutschen, nachdem sie einen Kindergarten in Passivhausqualität geplant haben.
  • Die Tanne macht sich nicht nur als Weihnachtsbaum hervorragend.
  • Ökologisch dämmen liegt schon länger im Trend. Dämmen mit Stroh, das ist aber neu.
  • Unsichtbar und sicher: Neues rund um das Thema Beschläge.
star_banner