home branche Holzeinschlag in Österreich gesunken
Branche
15.05.2017 - 2016 wurden im österreichischen Wald 16,76 Millionen Erntefestmeter ohne Rinde genutzt - 786.000 Erntefestmeter weniger als im Jahr davor.

Ein Rückgang von 8 % beim Holz zur energetischen Nutzung wurde teilweise durch ein Plus von 3 % beim Industrieholz kompensiert.Foto: BMLFUW/Alexander Haiden

Die Holznutzung liege damit laut offizieller Holzeinschlagsmeldung des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) um 4,48 % unter dem Vorjahreswert und um 3,45 % unter dem fünfjährigen Durchschnitt. Der Anteil des Nadelholzes am Gesamteinschlag habe 2016 83 %, jener des Laubholzes 17 % betragen, heißt es weiter.

27 % des Einschlages entfielen auf Holz zur energetischen Nutzung, der Anteil des Sägerundholzes betrug 54 %, jener des Industrierundholzes 19 %. Mit insgesamt 5,36 Mio. Erntefestmeter ohne Rinde fiel um 27,86 % weniger Schadholz als im Vorjahr an: „Die Maßnahmen des Borkenkäferbekämpfungsprogrammes von Bundesminister Rupprechter zeigten somit Wirkung“, informiert das BMLFUW auf seiner Webpage.

Download Holzeinschlagsmeldung 2016

Webseite BMLFUW 

Kommentar schreiben

Zum Newsletter anmelden

Messekalender

Vergessen Sie keine Fachmesse mehr. Wir bieten Ihnen die wichtigsten Termine der Holzbauszene in einem übersichtlichen Kalender. Buchen Sie jetzt Ihren Werbeplatz für 2019! mehr Info
holz Kalender web

Videotipp der Redaktion

Der Spatenstich ist Vergangenheit, die Holzlieferanten stehen fest. Nun blicken wir in die Zukunft der Seestadt – dem HoHo Wien.

Zitat der Woche

„Nur ein kompakter Baukörper kann geringste Energiekosten garantieren.“
Herwig Zöhrer, Architekt
Mehr dazu lesen Sie bald in der Ausgabe 01-18 des holzmagazins.

Veranstaltungen & Termine

Dach+Holz, International
20.02.-23.02.2018, Köln
www.dach-holz.com

Energiesparmesse
02.03.-04.04.2018, Wels
www.energiesparmesse.at

Int. Passivhaustagung
09.03.-10.03.2018, München
passivhaustagung.de
hm0817 coverwebeb_schriftzug
Die Themen im Heft 08-2017
  • Die zwei Architekten können beruhigt rutschen, nachdem sie einen Kindergarten in Passivhausqualität geplant haben.
  • Die Tanne macht sich nicht nur als Weihnachtsbaum hervorragend.
  • Ökologisch dämmen liegt schon länger im Trend. Dämmen mit Stroh, das ist aber neu.
  • Unsichtbar und sicher: Neues rund um das Thema Beschläge.
star_banner