home branche PANNATURA: Alles unter einem Namen
Branche
28.06.2017 - Esterhazy bündelte seine drei Unternehmensbereiche Forstwirtschaft, Landwirtschaft und Naturschutz unter der Marke PANNATURA und schafft damit Einheitlichkeit und Transparenz.

Auch das Forstmanagement von Esterhazy wird seit 1. Jänner 2017 unter der Dachmarke PANNATURA geführt. Foto: Andreas Tischler/Esterhazy

Die Umbenennung der Bereiche Forst- und Naturmanagement von Esterhazy erfolgte bereits mit 1. Jänner 2017. Die neue Dachmarke steht für eine umsichtige und nachhaltige Bewirtschaftung, aktiven Naturschutz, aber auch für die Rohstoffe der Produktionsbereiche sowie die daraus veredelten Produkte.

Nachhaltiges Forstmanagement

Unter der Marke PANNATURA werden auch rund 22.400 Hektar Waldflächen im Burgenland bewirtschaftet, die sich vom Leithagebirge bis in die Bucklige Welt ziehen. Gemäß dem nachhaltigen Hiebsatz, der besagt, dass nur so viel geerntet wird, wie nachwächst, werden auf diesen Flächen im Jahr rund 130.000 Festmeter Holz eingeschlagen. Die Holznutzung ist dadurch langfristig gesichert, bei einer Vielfalt von über 30 Baumarten in den Wäldern von Esterhazy. Verwendung findet das geerntete Holz u. a. als Rundholz für Sägewerke, für die Papier-, Zellstoff- und Plattenindustrie sowie als Brennholz und Biomasse.

www.pannatura.at

Kommentar schreiben

Zum Newsletter anmelden

Messekalender

Vergessen Sie keine Fachmesse mehr. Wir bieten Ihnen die wichtigsten Termine der Holzbauszene in einem übersichtlichen Kalender. Buchen Sie jetzt Ihren Werbeplatz für 2019! mehr Info
holz Kalender web

Videotipp der Redaktion

Der Spatenstich ist Vergangenheit, die Holzlieferanten stehen fest. Nun blicken wir in die Zukunft der Seestadt – dem HoHo Wien.

Zitat der Woche

„Nur ein kompakter Baukörper kann geringste Energiekosten garantieren.“
Herwig Zöhrer, Architekt
Mehr dazu lesen Sie bald in der Ausgabe 01-18 des holzmagazins.

Veranstaltungen & Termine

Dach+Holz, International
20.02.-23.02.2018, Köln
www.dach-holz.com

Energiesparmesse
02.03.-04.04.2018, Wels
www.energiesparmesse.at

Int. Passivhaustagung
09.03.-10.03.2018, München
passivhaustagung.de
hm0817 coverwebeb_schriftzug
Die Themen im Heft 08-2017
  • Die zwei Architekten können beruhigt rutschen, nachdem sie einen Kindergarten in Passivhausqualität geplant haben.
  • Die Tanne macht sich nicht nur als Weihnachtsbaum hervorragend.
  • Ökologisch dämmen liegt schon länger im Trend. Dämmen mit Stroh, das ist aber neu.
  • Unsichtbar und sicher: Neues rund um das Thema Beschläge.
star_banner