home branche Lackherstellung in der Holzhalle
Branche
28.08.2017 - Der Tiroler Lack- und Farbhersteller Adler nimmt in Schwaz nur 16 Monate nach der Grundsteinlegung seine neue Wasserlackfabrik in Betrieb.

In der neuen Holzhalle werden Wasserlacke auf dem neuesten Stand der Technik produziert. Foto: Adler

Die 15 Meter hohe Fanbrikshalle mit einer Grundfläche von über 3.000 m² wurde in Holzbauweise errichtet und wird von lediglich drei Betonsäulen gestützt, so Adler in einer Aussendung. Dach und Außenwände bestehen aus Holz, die Fassade wurde mit einem eigenen Holzschutzmittel beschichtet. Umweltfreundlich ist durch eine Grundwasserwärmepumpe und eine Photovoltaikanlage auf dem Dach auch die Energieversorgung der Halle.

Mit der Errichtung der neuen Wasserlackproduktion mit einem Investitionsvolumen von etwa 30 Millionen Euro schließt Adler die erste Baustufe des Projekts „ADLER 2020“ ab. In der zweiten Baustufe wird derzeit in Schwaz ein neues Hochregallager und Logistikzentrum errichtet. Nach Fertigstellung habe die neue Fabrik hat ein Produktionsvolumen von bis zu 30.000 Tonnen Wasserlack pro Jahr, heißt es.

Adler

Kommentar schreiben

Zum Newsletter anmelden

Messekalender

Vergessen Sie keine Fachmesse mehr. Wir bieten Ihnen die wichtigsten Termine der Holzbauszene in einem übersichtlichen Kalender. Buchen Sie jetzt Ihren Werbeplatz für 2019! mehr Info
holz Kalender web

Videotipp der Redaktion

Der Spatenstich ist Vergangenheit, die Holzlieferanten stehen fest. Nun blicken wir in die Zukunft der Seestadt – dem HoHo Wien.

Zitat der Woche

„Nur ein kompakter Baukörper kann geringste Energiekosten garantieren.“
Herwig Zöhrer, Architekt
Mehr dazu lesen Sie bald in der Ausgabe 01-18 des holzmagazins.

Veranstaltungen & Termine

Dach+Holz, International
20.02.-23.02.2018, Köln
www.dach-holz.com

Energiesparmesse
02.03.-04.04.2018, Wels
www.energiesparmesse.at

Int. Passivhaustagung
09.03.-10.03.2018, München
passivhaustagung.de
hm0817 coverwebeb_schriftzug
Die Themen im Heft 08-2017
  • Die zwei Architekten können beruhigt rutschen, nachdem sie einen Kindergarten in Passivhausqualität geplant haben.
  • Die Tanne macht sich nicht nur als Weihnachtsbaum hervorragend.
  • Ökologisch dämmen liegt schon länger im Trend. Dämmen mit Stroh, das ist aber neu.
  • Unsichtbar und sicher: Neues rund um das Thema Beschläge.
star_banner