home branche OÖ Bautechnikpreis 2018 verliehen
Branche
17.04.2018 - Maturanten der Linzer HTL für Bau und Design durften sich in der vergangenen Woche über die Auszeichnung für ihre eingereichten Projekte freuen.
Die von den Schüler und Schülerinnen der HTL 1 geplante Volksschule füge sich „optimal in das Ortsbild von Aspach ein“, heißt es. Foto: Wolfgang Kunasz-Herzig

Der OÖ Bautechnikpreis ist ein Planungs- und Gestaltungs-Wettbewerb für die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der HTL 1 Bau und Design Linz. Die Landesinnungen Bau und Holzbau Oberösterreich sowie die Initiative proHolz Oberösterreich haben sich zum Ziel gesetzt,  damit zukünftige Führungskräfte der Branche zu fördern. Fünf praxisnahe Aufgabenstellungen richten sich dabei an die Abteilungen Hoch-, Tief- und Holzbau sowie Bauwirtschaft. Potenzielle Bauherren, das sind etwa Gemeinden und Bauträger, liefern reale Planungsvorgaben für konkrete Baugrundstücke.

Insgesamt wurden in diesem Jahr für die fünf unterschiedlichen Aufgabenstellungen 40 Projekte eingereicht. 140 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich in Teams von jeweils drei bis fünf Schülerinnen und Schülern am OÖ Bautechnikpreis 2018.

Die Schüler und Schülerinnen der Abteilung Holzbau stellten sich in diesem Jahr der Aufgabe, eine achtklassige Volksschule mit Nachmittagsbetreuung und angeschlossenem Turnsaal für die Gemeinde Aspach zu entwerfen. Julian Aufreiter, Anja Maier und Dominik Sittenthaler wurden dabei mit dem ersten Preis für ihr Konzept ausgezeichnet. „Die naturverbundene Bauweise erhält im Fassaden- und Dachflächenbereich mit einer offenen vertikalen Holzschalung ein einheitliches Erscheinungsbild“, heißt es in der Laudatio der Jury. „Ein auf allen Ebenen realisierbares, kosteneffizientes und überzeugendes Konzept.“ (cst)

Broschüre mit allen Einreichungen 2018

Webseite proHolz Oberösterreich

Homepage HTL 1 Bau und Design Linz

Kommentar schreiben

Zum Newsletter anmelden

Abstimmung

Was sind Ihrer Meinung nach die größte Herausforderung für den Holzbau?

Messekalender

Vergessen Sie keine Fachmesse mehr. Wir bieten Ihnen die wichtigsten Termine der Holzbauszene in einem übersichtlichen Kalender. Buchen Sie jetzt Ihren Werbeplatz für 2019! mehr Info
holz Kalender web

Videotipp der Redaktion

Die Städte übertreffen sich laufend mit der Anzahl der Stockwerke der geplanten Holzhochhäuser. Das weltweit höchte Holzhochhaus – das HoHo Wien – wird noch dieses Jahr eröffnet, bis 2041 will Tokio mit 350m das höchste Holzhaus bauen. Wolkenkratzer aus Holz haben Potenzial – sehen so die Städte der Zukunft aus?

Zitat der Woche

„Wie man sieht kann man aus Holz auch schwierige Formen herstellen, wenn es erforderlich ist.“
Ursula Martina Markut, Architektin, über den spektakulären Zubau der Peterskirche in St.Lambrecht. Mehr dazu bald im neuen holzmagazin.

Veranstaltungen & Termine
 

BIM Forum
24.05.2018, Wien
www.businesscircle.at

Österreichische Forsttagung 2018
24.-25.05.2018, Eisenstadt

www.forstverein.at

Carrefour International Du Bois
30.05.-01.06.2018, Nantes
www.timbershow.com
holz 02 18 covereb_schriftzug
Die Themen im Heft 02-2018
  • Bei der Sanierung einer Propstei legte dieser Architekt sein Augenmerk auf die Erhaltung der historischen Substanz.
  • Roboter als Handwerker sorgen für außergewöhnliche Verbindungstechniken. Alles über "Holz nähen"-
  • Wir werfen einen Blick nach Köln, wo dieses Jahr die Dach+Holz, International stattfand. Ein Überblick der neuesten Produkte.
  • Hohlraumböden bieten ausreichend Platz für die Haustechnik und ermöglichen eine flexible Gestaltung.
star_banner
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.