Das diesjährige Schulungsprogramm des deutschen Holzfaser-Dämmstoffherstellers Steico startet mit den Schwerpunkten Nachhaltigkeit und Nutzungsmöglichkeiten des nachwachsenden Rohstoffs Holz.

Die Lehrgänge wollen spezifische Anforderungen an Konstruktion und Bauphysik berücksichtigen und Tipps zu Planung, Anwendung und Verarbeitung geben. Foto: pixabay.com

Die aktuelle Seminarstaffel dauert bis April 2020 und richtet sich an Verarbeiter, Holzbaubetriebe, Planer, Händler und Berater. Im Rahmen der praxisbezogenen Seminarreihen vermitteln Fachreferenten in kompakten Einheiten umfassendes Wissen mit aktuellem Praxisbezug, Wissensvermittlung und praktische Übungen wechseln dabei ab.

Die einzelnen Seminareinheiten bauen in ihrer Abfolge logisch aufeinander auf und orientieren sich an den vielfältigen Aufgabengebieten und Herausforderungen im Holzbau. So finden im Schulungszentrum in Feldkirchen bei München unter anderem Weiterbildungsseminare mit den Themen „Massivholzwand trifft Holzfaser“ und „Holzbau: Modernisierung Dach und Wand“ statt, außerdem werden auch deutschlandweit Seminare veranstaltet, wie beispielsweise das Forum Holzbaukompetenz zu Innovativem Holzbau oder das Profitreffen Einblasdämmung. (cst)

Flyer zur Seminarstaffel mit allen Themen 

Anmeldung 

Webseite Steico 

Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.