Das deutsche Projekt „HANDWERKN – Nachhaltigkeit in Handwerksbetrieben stärken!“ hat ein Online-Tool entwickelt, das Handwerksbetrieben dabei hilft, nachhaltiger zu werden.

Das kostenlose Tool ermöglicht eine Bestandsaufnahme der Nachhaltigkeit und erleichtert die Erstellung eines Nachhaltigkeitsbericht. Foto: pixabay.com

Das Projekt „HANDWERKN – Nachhaltigkeit in Betrieben stärken!“ wurde initiiert, um die vielfältigen Facetten und Möglichkeiten der Nachhaltigkeit im Handwerk zu betonen und das Thema wirksam in der gesellschaftlichen Debatte zu verankern. Die kostenlose Desktop- und Browseranwendung will nun einen einfachen und fundierten Einstieg in nachhaltiges Wirtschaften und die Nachhaltigkeitsberichterstattung ermöglichen: Hilfreiche Informationen, praktische Tipps und Beispiele sollen dabei unterstützen, die Stärken und Entwicklungspotenziale zukunftsfähiger Betriebsführung zu erkennen und zu nutzen.

Inhaltlich stütze sich die Browseranwendung auf die international anerkannten Kriterien und Indikatoren des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK), heißt es in einer Aussendung. Eine zertifizierte Nachhaltigkeitsdokumentation ermögliche NutzerInnen eine Bestandsaufnahme der betrieblichen Nachhaltigkeit und bilde die Grundlage der operativen Nachhaltigkeitsstrategie. Mithilfe eines eigenen Nachhaltigkeitsberichts könnten UnternehmerInnen fundiert und glaubhaft ihr unternehmerisches Nachhaltigkeitsengagement bei Kundschaft, Auftraggebenden, öffentlichen Institutionen oder Finanzdienstleistern belegen. (cst)

Nachhaltigkeits-Navigator Handwerk

Nachhaltiges Handwerk 

Kommentar schreiben

wettbewerbe grafik sidebar
 
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.