Trotz Corona dreht sich die Welt weiter. Das bestätigt auch die Autoindustrie, die im letzten Jahr einige interessante neue Nutzfahrzeuge auf den Markt gebracht hat. holzmagazin hat sich einige davon näher angeschaut.

Die Mercedes E-Vans fahren elektrisch. Foto: Mercedes

Voll elektrisch

Die Mercedes-Benz eVans überzeugen im Fuhrpark-Einsatz und wirtschaftlich: durch die E-Mobilitätsförderung in Österreich sinkt der Anschaffungspreis bei EQV, eVito und eSprinter um bis zu 12.500 Euro, durch die Covid19-Investitionsprämie sogar noch mehr. Der Mercedes-Benz EQV ist eine Premium-Großraumlimousine mit rein batterie-elektrischem Antrieb. Die Reichweite: bis zu 348 km Der EQV kombiniert die Variabilität der V-Klasse mit den Vorteilen eines lokal emissionsfreien Antriebs.

www.mercedes-benz.at

 09 Caddy 5

Neu und intelligent

Volkswagen Nutzfahrzeuge brachte einen komplett neu entwickelten Caddy auf den Markt. Erstmals basiert der Allrounder auf dem Modularen Querbaukasten (MQB). Mit dem MQB der aktuellsten Entwicklungsstufe halten zahlreiche neue Technologien ihren Einzug in die Caddy-Baureihe: Innovative Assistenzsysteme wie der ‚Travel Assist‘ und der neue Abbiegeassistent erhöhen die Sicherheit und den Komfort; vernetzte Infotainment- und digitalisierte Bediensysteme machen den Caddy zum Smartphone auf Rädern.

www.volkswagen.at

 

NutzfahrzeugFlotteFür jedes Gelände

Ford erweitert die Transit- und Custom-Baureihen um die vielseitigen und attraktiv gestalteten Ausstattungsvarianten Trail und Active. Die Trail-Versionen sind für den Transit Custom und für den Transit verfügbar. Sie richten sich speziell an Gewerbetreibende sowie an Flottenkunden und wurden speziell für den Einsatz unter anspruchsvollen Geländebedingungen aufgelegt. Motto: verbesserte Traktion serienmäßig. Hinzu kommen für alle „Trail“-Versionen markante Design-Elemente im taffen Offroad-Look sowie eine hochwertige Innenausstattung.

www.ford.at

 

Kommentar schreiben

wettbewerbe grafik sidebar
 
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.