Die KMU Forschung Austria veröffentlichte die Konjunktur-Umfrage für Tischler:innen. Die Stimmung ist gut.

Nominelle Entwicklung im 1. Halbjahr 2018 – 2021 Veränderung zum 1. Halbjahr des jeweiligen Vorjahres in %. Auftragseingangsentwicklung (Tischler), Auftragseingangs-/Umsatzentwicklung (Gewerbe und Handwerk), nominelles Bruttoinlandsprodukt (Stand: 29.09.2021) Auf Grund der Miteinbeziehung von zusätzlichen Branchen in den Gesamtdurchschnitt des Gewerbe und Handwerks ab dem 1. Halbjahr 2021 sind die Werte mit jenen der Vorjahreszeiträume nur bedingt vergleichbar bzw. mit Vorsicht zu interpretieren. Quelle: KMU Forschung Austria, Statistik Austria

Die Ergebnisse der Konjunkturbeobachtung im 3. Quartal 2021 basieren auf den Meldungen von 147 Betrieben mit 2.253 Beschäftigten.

Im Branchendurchschnitt sind die Auftragseingänge im 1. Halbjahr 2021 gegenüber dem 1. Halbjahr 2020 wertmäßig um 8,4 % gestiegen. Damit zeigt sich eine Erholung gegenüber dem Vorjahresquartal (-11,6 %). Offensichtlich konnten die Betriebe mehrheitlich gute Preise erzielen.

- 41 % der Betriebe meldeten Steigerungen um durchschnittlich 21,5 %,
- bei 47 % der Betriebe lagen die Auftragseingänge auf Vorjahresniveau und
- 12 % der Betriebe verzeichneten Rückgänge um durchschnittlich 25,0 %.

Bildschirmfoto 2021 10 21 um 15.01.17

Positive Beurteilung der Geschäftslage

Auch die Geschäftslage wir derzeit eher positiv gesehen:

Im 3. Quartal 2021 beurteilen

- 59 % der Betriebe die Geschäftslage mit gut (Vorjahr: 45 %),
- 32 % mit saisonüblich (Vorjahr: 43 %) und
- 9 % der Betriebe mit schlecht (Vorjahr: 12 %).

Per Saldo (Anteil der Betriebe mit guten abzüglich schlechten Beurteilungen) überwiegen die Betriebe mit guter Geschäftslage um 50-%-Punkte. Im Vergleich zum Vorquartal ist das Stimmungsbarometer gesunken.

Auftragseingangserwartungen durchwachsen

Für das 4. Quartal 2021 erwarten

- 21 % der Betriebe Steigerungen der Auftragseingänge gegenüber dem 4. Quartal 2020 (Vorjahr: 10 %),
- 70 % keine Veränderung (Vorjahr: 69 %) und
- 9 % Rückgänge (Vorjahr: 21 %).

Per Saldo (Anteil der Betriebe mit positiven abzüglich negativen Erwartungen) überwiegen die optimistischen Einschätzungen um 12-%-Punkte. Der positive Saldo liegt über dem Niveau des Vorjahres (-11-%-Punkte).

Bildschirmfoto 2021 10 21 um 15.11.44

(hst)

 

 

 

 

Kommentar schreiben

wettbewerbe grafik sidebar
 
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.