Zum 40. Mal wird die kommende Zimmermeister-Bildungswoche in Alpbach abgehalten. Grund genug für die Veranstalter, ein hochkarätiges Jubiläumsprogramm zusammenzustellen.


Einig sind sich die Veranstalter-Vertreter LIM Ing. Hermann Wurm, Dr. Heinz Lemmerer und HBM Manfred Saurer, dass sich die Bildungswoche zu einer erfolgreichen Holzbau-Plattform etabliert und gefestigt hat. „Als 1968 die Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen wurde, war sie als reine Landesveranstaltung gedacht“, zitiert LIM Ing. Hermann Wurm ein Gründungsmitglied der Zimmermeister Bildungswoche in Alpbach. Zur 40. Auflage wurden vor allem auch Gründungsmitglieder geladen, die sich im Rahmen eines Galaabends am 21. 1. 2009  von der positiven Entwicklung „ihrer“ Veranstaltung überzeugen können.

„Es ist uns gelungen, den Generationswechsel vor etwa sechs Jahren zu überwinden, wo wir doch mit einem Teilnehmerrückgang zu kämpfen hatten“, weiß WKO-Geschäftsführer Dr. Heinz Lemmerer. Zwischenzeitlich nehmen vor allem auch junge Kollegen die Angebote rund um das gesellschaftliche, technische und unterhaltsame Netzwerk an, wird unterstrichen. „Stolz sind wir darauf, dass aus der Platttform immer wieder Arbeitsgemeinschaften hervorgehen, wo Unternehmen gemeinsam an Projekten arbeiten“, verweist man auf nachweisbare Erfolge aufgrund der Bildungswoche.

Kraftakt in 2009
Die Tiroler Innung muss für das kommende Jahr hinsichtlich Veranstaltungsorganisation einen Kraftakt bewerkstelligen. „Neben Abhaltung der Bildungswoche veranstalten wir vom 21. bis 23. Mai 2009 den Holzbautag in Innsbruck“, so Wurm. Dass die Organisation diesbezüglich nicht ganz leicht „zu heben“ ist, bestätigt auch Lemmerer. „Wir bedanken uns schon vorab vor allem bei unseren Zulieferpartnern für die tatkräftige Unterstützung, ohne die derartige Veranstaltungen schwer bis gar nicht zu bewerkstelligen wären“, so die beiden Veranstalter unisono.

Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier

Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.