Unternehmensmeldung

Wiens Premiumbauträger Glorit läutete mit der Dachgleiche in der Roggegasse 2 im 21. Bezirk den Endspurt für die Fertigstellung eines weiteren Wohntraums ein. Hier in Strebersdorf am Fuße des Bisambergs entstehen derzeit 16 erstklassige Eigentumswohnungen.

Foto: Glorit

Glorit stieß dabei mit Architekt Werner Hackermüller, dem Generalunternehmen Steirisches Handwerk, Statikern und weiteren Projektpartnern sowie Mitarbeitern im Rahmen der feierlichen Dachgleiche auf die finale Bauphase an. Insgesamt 16 Premium-Eigentumswohnungen blicken hier in der Roggegasse 2 in bester Strebersdorfer Lage ihrer Fertigstellung im Herbst 2020 entgegen.
„Wir wollen unseren Kunden mehr als ein elegantes, schönes Zuhause bieten. Unser Ziel ist es, mit erstklassigem Eigentum in Grünruhelage bei gleichzeitig hervorragender Anbindung und Infrastruktur glücklich zu machen“, sagt Glorit-Geschäftsführer Stefan Messar im Zuge der Feierlichkeiten. „Kunden können sich von Beginn an bis zum Einzug mit vollstem Vertrauen auf unsere Leistungen verlassen“, versichert der Unternehmer und vor kurzem gekürte Preisträger des international renommierten Wettbewerbs „EY Entrepreneur Of The Year 2019“.

Wohnen in der idyllischen Heurigengegend Strebersdorf

Das Projekt vereint alle Annehmlichkeiten, für die Glorit steht: Die Wohnungen (zwei bis vier Zimmer, 53 bis 172 Quadratmeter) auf Eigengrund überzeugen mit hochwertiger Ausstattung wie unter anderem Villeroy & Boch und Hansgrohe in den Sanitärbereichen, Echtholzparkett sowie lichtdurchflutete Räume durch große Fensterflächen und Terrassen. Einige der Wohnungen verwöhnen zudem mit eigenem Garten inklusive separatem Zugang sowie großzügigen Gartenterrassen mit Hebe-/Schiebetüren.
Wohnen nahe der Natur bei gleichzeitig optimaler Anbindung in die City – das Glorit-Projekt in der Roggegasse erfüllt diesen Anspruch perfekt. Die Endstation der Straßenbahnlinie 26 befindet sich in unmittelbarer Nähe. Auch der Bahnhof Strebersdorf liegt nur wenige Gehminuten entfernt. Die Innenstadt ist damit in 20 Minuten rasch erreichbar. Die Wohnungen sind darüber hinaus nicht nur von Schulen, Kindergärten und Spielplätzen umgeben. Auch die zahlreichen Heurigen sowie die Erholungsgebiete Marchfeldkanal und Bisamberg zählen zu den Highlights. Zehn Wohnungen sind noch verfügbar und können ab Euro 339.900,-- direkt vom Bauträger erworben werden.
Mehr Informationen zu allen Glorit-Projekten finden Sie unter www.glorit.at.  

 

Hinweis: Die Meldung wurde von dem genannten Unternehmen verfasst. Das holzmagazin übernimmt für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte keine Haftung.
wettbewerbe grafik sidebar
 
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.