Unternehmensmeldung

Der Befestigungsspezialist HECO gibt die Markteinführung der neuen Holzbauschraube HECO-TOPIX-plus bekannt. Da die Schraube beste Eigenschaften aus vier Sortimenten mit neuen Innovationen vereint, löst sie bisherige Produkte ab: Sie ersetzt seit Juni 2020 die Schraubenfamilien HECO-UNIX-plus und HECO-UNIX-top. Ab 1. Oktober 2020 tritt sie die Nachfolge der HECO-TOPIX und ab Januar 2021 die der HECO-FIX-plus an.

Kurze Schrauben, dank PerfectPitch mit einer geringen Gewindesteigung versehen, lassen sich ohne Überdrehen sicher befestigen. Foto: Heco

Je nach Anforderung das richtige Befestigungsmittel zu finden – dies ist angesichts der Vielzahl an Schrauben eine komplexe Aufgabe. Beim Befestigungsspezialisten HECO-Schrauben lautet nun die Antwort auf die Frage nach dem passenden Verbindungsmittel: HECO-TOPIX-plus. Da die neue Holzbauschraube die besten Eigenschaften aus verschiedenen Sortimenten mit neuen Innovationen vereint, ist die HECO-TOPIX-plus für besonders viele Anwendungen geeignet – sowohl für den konstruktiven Holz- und Fassadenbau als auch den Küchen- und Innenausbau. Anwender müssen abhängig von der Holzbauanforderung lediglich wissen, welche Abmessung, welchen Gewindetyp und welchen Kopf die Schraube haben soll. Innovationskompetenz zeigt sich in der neuen Eigenschaft „GripFit“, die durch durch das perfekt abgestimmte Antriebskonzept HECO-Drive (HD) selbst Edelstahlschrauben am Bit halten lässt. Das neue HECO-TOPIX-plus-Sortiment ist nach ETA-19/0553 zertifiziert, sodass die Schrauben für ein wesentlich breiteres Anwendungsspektrum eingesetzt werden können. So sind jetzt neu auch Spanplatten, OSB-Platten und Furnierschichtholz als Untergründe für die Befestigungen zugelassen.

Dank Innovationen auf das Wesentliche konzentrieren

Die Schraubenauswahl gestaltet sich durch die neue HECO-TOPIX-plus einfacher; Lagerbestände werden übersichtlicher. „Eine Schraube für alles – mit diesem Ansatz antworten wir gezielt auf die Bedürfnisse von Verarbeitern“, so Jakob Braun, Produktmanager bei HECO-Schrauben. „Die HECO-TOPIX-plus kann sich in einem sehr breiten Anwendungsfeld behaupten, weil sie beste Eigenschaften vereint und das Ergebnis unserer jahrzehntelangen Innovationskompetenz ist.“

GripFit: Bit hält Schraube mechanisch fest

Innovations- sowie eine hochpräzise Produktionskompetenz zeigt sich in der neu entwickelten GripFit-Technologie. GripFit steht für das passgenaue System, bestehend aus HECO-Drive-Bit und HECO-Drive-Schraubenantrieb. Leicht konisch läuft der Bit auseinander, sodass die Schraube durch Reibung rein mechanisch am Bit hält und sie sich dadurch einhändig ansetzen und eindrehen lässt. Einen großen Vorteil ergibt sich hier besonders bei der Verarbeitung von HECO-TOPIX-plus Edelstahlschrauben: Obwohl nicht magnetisch, sind sie fest am Bit fixiert. Da Schraube und Bit fest miteinander verbunden sind, kommt es auch nicht zu dem sonst üblichen und lästigen Taumeln. Darüber hinaus wird der Verschleiß am Bit deutlich reduziert.

MagicClose: Vollgewindeschraube zieht Bauteile zusammen

HECO-Schrauben waren schon bisher bekannt für diese Eigenschaft: Das Gewinde von Vollgewindeschrauben dreht sich aufgrund seiner variablen Gewindesteigung vorne an der Spitze schneller ins Holz als hinten. Dadurch ziehen sich die Bauteile ohne Vorspannen spaltfrei zusammen. Dieser MagicClose-Effekt wurde bei der neuen HECO-TOPIX-plus optimiert und beginnt jetzt deutlich schneller zu wirken. Damit wird der Einsatz kürzerer Schrauben ermöglicht, sodass schneller und effizienter gearbeitet werden kann. Das Anbauteil wird dabei nicht nur angepresst, sondern mittels Gewinde fixiert. Ein weiterer Vorteil ergibt sich durch eine höhere Lastaufnahme als bei vergleichbaren Teilgewindeschrauben – das spart Befestigungsmaterial.

PerfectPitch: Gewindesteigung schafft Verarbeitungsvorteile

Mit dem PerfectPitch steckt in jedem einzelnen Schraubengewinde der neuen HECO-TOPIX-plus Holzbauschraube Innovationskompetenz. Hinter der Gewinde-Technologie verbirgt sich eine Anpassung des Gewindes auf die Schraubenlänge: Bei kurzen Schrauben verhindert eine geringe Steigung das Überdrehen. Gleichzeitig verankert sich durch die kleine Steigung mehr Gewinde im Holz und ermöglicht so die optimale Fixierung des Anbauteils bei geringer Materialstärke. Lange Schrauben dagegen haben eine hohe Gewindesteigung, damit sie sich schnell ins Holz eindrehen. Bei mittellangen Schrauben ist das Gewinde hinsichtlich Einschraubzeit und Gewindeanteil im Holz optimiert.

Verbessertes Antriebsgrößenkonzept

Einen zusätzlichen Mehrwert bietet HECO durch ein hochwertiges Systemzubehör. Anwender profitieren hierbei insbesondere von den eigens entwickelten Bits mit HECO-Drive (HD) Antrieb. Ihre Besonderheit liegt in ihrem verbesserten Antriebsgrößenkonzept: Schrauben mit Durchmessern von 3,5 Millimetern bis 5 Millimetern lassen sich alle mit dem HD-20 Bit eindrehen. Für Schrauben mit 6 bis 10 Millimeter Durchmesser gibt es ebenfalls Bits mit HD-Antrieb – was die Suche und den Wechsel von passenden Bits deutlich verkürzt. Was das Antriebskonzept besonders anwenderfreundlich macht: Sowohl HD-Bits als auch T-Drive-Bits sind mit HD-Schrauben und T-Drive-Schrauben kompatibel. Die HD-Bits sind als Systemzubehör beim Fachhandel erhältlich.

Bewährtes in einer Schraube vereint

Zu den bewährten Alleinstellungsmerkmalen der HECO-Schrauben gehören die HECO-TOPIX-Gewinde- und Schaftfräser. Die Senkköpfe mit hinterschnittenen Frästaschen weisen optimale Fräseigenschaften auf, die sowohl in der Verarbeitung in Holz als auch zusammen mit Metallbeschlägen ein Eindrehen ohne jegliche Oberflächenbeschädigung ermöglichen. Mit der HECO-TOPIX-Bohrspitze mit Fräsrippen lässt sich die Schraube schnell ansetzen und spaltfrei verarbeiten. Auch die variable Gewindesteigung und die Fähigkeit Bauteile beizuziehen, zählen zu den bewährten Eigenschaften der HECO-Schrauben.

www.heco-schrauben.de

Hinweis: Die Meldung wurde von dem genannten Unternehmen verfasst. Das holzmagazin übernimmt für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte keine Haftung.
wettbewerbe grafik sidebar
 
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.