Unternehmensmeldung

Endlich ein Decking, das Ihnen Zeit zum Entspannen schenkt.

verando® Dielen werden aus Reishülsen gefertigt, sind vielseitig in der Farb- und Formgebung und benötigen minimale Pflege. Foto: verando

verando® lässt keine Wünsche offen – das einzigartige Material überzeugt durch eine edle Holzoptik und bietet eine Vielzahl an entscheidenden Vorteilen gegenüber klassischen Holz- oder WPC-Dielen.

verando® Dielen werden aus dem innovativen Material Resysta® hergestellt, welches hauptsächlich aus Reishülsen besteht. Diese schützen in der Natur das Reiskorn vor äußeren Einflüssen, insbesondere vor Feuchtigkeit. Auch in Europa fallen bei der Ernte von Reis große Mengen Reishülsen an, die als Nahrungsmittel ungeeignet sind. Zusammen mit Steinsalz und einem geringen Anteil Mineralöl werden sie zu dem außergewöhnlichen Compound.

verando® überzeugt mit vielfältigen Vorteilen, denn es ist:
- nachhaltig
- wasserabweisend (kein Aufquellen)
- rutschhemmend
- 100 % recyclebar
- witterungsbeständig
- UV-stabil
- resistent gegen Pilz- und Insektenbefall
- splitterfrei
- resistent gegen Schimmel

Gleichzeitig ist verando® vielseitig in der Farb- und Formgebung und benötigt nur minimale Pflege. Die Dielen haben einen natürlichen Farbton. Eine Vorbehandlung ist nicht unbedingt nötig, eine Lasur der Oberfläche wird jedoch empfohlen, um so die Terrasse bzw. den Balkon besser vor starker Verschmutzung zu schützen. Klares Wasser, gegebenenfalls mit einem Spritzer Spülmittel, reicht aus, um den Alltagsschmutz wegzuwischen. Auch mit dem Gartenschlauch oder einem Hochdruckreiniger können die Dielen von verando® gereinigt werden.

Verlegetechniken für unterschiedliche Bedarfe

Auch bei der Verlegung von verando® gibt es vielfältige Möglichkeiten: Sie möchten Ihren Balkon sanieren? Dann wählen Sie ganz einfach verando® Tango. Dieses System eignet sich perfekt für feste Untergründe und dank des einfachen Stecksystems gelingt das Verlegen im Handumdrehen: Dielen umdrehen, Kautschukschwalben einstecken und dann einfach die Dielen miteinander verbinden. Das Verlegemuster können Sie hier frei wählen.
Darf es eine neue Terrasse sein, so ist verando® coaxis® sicherlich der richtige Weg. Diese Verlege-Art eignet sich für feste und lose Untergründe. Aus Aluminium-Profilen wird eine Unterkonstruktion gebaut. In die Unterkonstruktions-Profile werden Klipps eingeschoben, auf die später die verando® Dielen ganz einfach aufgeklippst werden.

Detaillierte Informationen zu unseren Verlegetechniken finden Sie auf unserer Webseite.

verando® kann aber noch mehr!

Nicht nur als Terrassenbelag eignen sich die Dielen perfekt, sondern auch als Hochbeet. Mit verando® Bravo haben Sie den perfekten Begleiter an Ihrer Seite. Die Hochbeete bekommen Sie in zwei verschiedenen Ausführungen: 59 x 59 cm und 118 x 59 cm. Und das Tolle daran: Sie können die Höhe Ihres Hochbeets individuell wählen! Ein Bausatz verando® Bravo beinhaltet die Dielen und Verbinder für eine Reihe mit 14 cm Höhe. Es können beliebig viele Reihen übereinander gesteckt werden.

Überzeugen Sie sich selbst unter www.verando.de

 

über verando®

verando® ist eine Marke der alfer® aluminium Gesellschaft mbH mit Sitz im südbadischen Wutöschingen-Horheim. Seit 2015 werden die Terrassendielen hier aus einem nachhaltigen Material aus Reishülsen extrudiert und vertrieben. Die Marke überzeugt mit ihren vielseitigen Vorteilen nicht nur den Fachhandel, sondern auch die Verarbeiter und Endverbraucher, die das Terrassensystem auch direkt beim Hersteller beziehen können.

Hinweis: Die Meldung wurde von dem genannten Unternehmen verfasst. Das holzmagazin übernimmt für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte keine Haftung.
wettbewerbe grafik sidebar
 
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.