Architekturpreis, Studierenden-Award, Tischler:innen-Trophy: holzmagazin sammelt auf dieser Seite wöchentlich Wettbewerbe und Ausschreibungen, speziell ausgewählt für die holzmagazin-Community.

Du hast ein außergewöhnliches Bau- oder Forschungsprojekt geplant oder bereits realisiert? Du möchtest an einem Wettbewerb für ein ganz neues Projekt partizipieren? In den folgenden Ausschreibungen werden unterschiedlichste Projekte und innovative Ideen gesucht und honoriert.

{steady} 

  

Infinite Labyrinth NonArchitectureInfinite Labyrinth

Einreichschluss: 30.9.2022

Die Teilnehmer:innen sind aufgerufen, ein Labyrinth im Grundriss zu entwerfen. Vorgegeben sind die Größe und die Eingangspunkte, alle anderen Aspekte des Labyrinths sind frei zu gestalten. Die eingereichten Grundrisse werden auf dem Instagram-Feed des Wettbewerbs zusammengestellt und veröffentlicht und fügen sich zu einer endlosen Abfolge von Labyrinthräumen – unendlich, genau wie das Scrollen in den sozialen Medien.

Weitere Infos hier.

 

 

 

dream homeMy Little Dream Home

Anmeldeschuss: 28.9.2022
Abgabeschluss: 29.11.2022

Wie sieht das Haus aus, das deine eigenen Bedürfnisse erfüllt und deine Überzeugungen und deinen Lebensstil für die nächsten 10 Jahre widerspiegelt? Bei diesem Wettbewerb stehen die eigenen Wünsche und Ideen im Fokus, nur der Ort des Hauses ist vorgegeben: die Stadt Nelson in Canada.

Weitere Infos hier.

A Warmer Place Eduardo Aquino 4

Warming Huts Competition 2023

Einreichschluss: 4.10.2022

Das kanadische Winnipeg ist bekannt für seine historische Stätte „The Forks“, die sich in der Innenstadt befindet, am Zusammenfluss von Red River und des Assiniboine River. Im Winter frieren die Flüsse zu und werden zum Eislaufen und Eisstockschießen, für Eishockey und vieles mehr genutzt. Schutzhütten entlang des Red River bieten den Menschen die Möglichkeit, zu rasten und sich aufzuwärmen. Auch in diesem Jahr werden kreative Ideen für weitere „Warming Huts“ gesucht.

 Weitere Infos hier. 

putzundfarbe preisverleihung MESSE LUZERN AGPutz + Farbe 2023

Anmeldeschluss: 30.9.2022
Einreichschluss: 20.10.2022

Der „Schweizer Preis für Putz und Farbe“ würdigt Projekte für Fassaden- und Innenraumgestaltungen, bei welchen Putz und Farbe als architekturprägende Elemente in hoher Qualität zur Anwendung kommen. Teilnehmen können Teams, die aus Handwerker:innen und Planer:innen zusammengesetzt sind.

Weitere Infos hier. 

 

fitnessinnatureFitness for Nature

Anmeldeschluss: 30.9.2022
Einreichschluss: 27.11.2022

Die Natur ist wichtig für das Wohlbefinden und die Gesundheit von uns Menschen. Daher sind bei diesem Wettbewerb innovative und kreative Ideen für ein Fitness-Center gesucht, das Naturelemente einbaut und mit der Natur im Einklang steht.

Weitere Infos hier. 

 

rhode preisHelmut-Rhode-Förderpreis 2022

Einsendeschluss: 7.10.2022

Verliert unter Student:innen die Handskizze durch CAD immer mehr an Bedeutung? Um die Zeichnung als Entwurfsmittel zu fördern, wird seit 7 Jahren der studentische Helmut-Rhode-Förderpreis ausgelobt. Die Zeichnungen sollen Entwurfsideen, architektonische Konzeptentwicklungen mit Werkzeugcharakter zur Lösungsfindung sein. Ob grobe, unvollkommene Skizzen oder detaillierte, ausführende Zeichnungen – alles darf eingereicht werden. Einzige Voraussetzung: Die Zeichnung muss Teil des Entwurfsprozesses sein.

Weitere Infos hier.

 

bundeswettbewerbBundeswettbewerb „HolzbauPlus 2022/2023“

Bewerbungsschluss: 28.10.2022

Der Schwerpunkt des Bauherrenwettbewerbs zum klimafreundlichen Einsatz nachwachsender Bau- und Dämmstoffe, zu dem das deutsche Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aufruft, liegt diesmal auf dem Bauen und Sanieren im Bestand. Jeweils einen Hauptpreis wird es für die „Sanierung, Umnutzung und Revitalisierung von Bestandsgebäuden“ sowie in der Kategorie „Neubau in Holz“ geben. (Foto: f64 architekten)

Weitere Infos hier.

TWA YCP ApplyNow 1x1The World Around Young Climate Prize

Einsendeschluss: 31.10.2022

Der erste Young Climate Prize bietet 25 der talentiertesten und leidenschaftlichsten Klimadesigner:innen der Welt unter 25 Jahren Sichtbarkeit und Unterstützung durch Mentor:innen. Gesucht sind junge Menschen, die an ihren eigenen, selbst initiierten Projekten arbeiten, die sich mit dem Klimawandel in ihrer Gemeinde befassen, auf ihn aufmerksam machen oder ihn bekämpfen. Die ausgewählten Bewerber:innen werden von Design-Champions betreut – den weltweit führenden Designer:innen, Museumsdirektor:innen, Kurator:innen, Schriftsteller:innen und Wirtschaftstreibenden, die sich für den Klimaschutz engagieren.

Weitere Infos hier. 

stuttgarter leichtbau02

Stuttgarter Leichtbaupreis 2022

Einsendeschluss: 31.10.2022

Der Leichtbaupreis ist ein Förderpreis für Studierende der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Design, Flugzeug-und Maschinenbau. Mit dem Preis werden herausragende Entwurfs-, Studien-, Diplom-oder Masterarbeiten aus dem Bereich des Leichtbaus ausgezeichnet.

Weitere Infos hier. 

 

Neumann PreisBalthasar Neumann Preis 2023

Einreichschluss: 31.10.2022

Dieser Europäische Preis für Architektur und Ingenieurleistungen wird alle 2 Jahre vergeben und steht in der Preislandschaft solitär da. Mit ihm werden ausdrücklich Fachplanerteams ausgezeichnet, die über längst etablierte Standards in der Zusammenarbeit hinausgehende Leistungen in einem realisierten Bauwerk erbracht haben. Prämiert werden beispielgebende integrale Planungsleistungen, die Antworten auf zentrale Zukunftsfragen im Bauen geben. Eingereicht werden dürfen Bauten, deren Fertigstellung nicht länger als zwei Jahre zurückliegt.

Weitere Infos hier. 

 

Landbaukultur-Preis 2022/2023LBKP Logo 2020

Einreichschluss: 31.10.2022

Ein attraktiver ländlicher Raum braucht angemessene Architektur. In diesem Sinn zeichnet der Landbaukultur-Preis vorbildliche Bauten und/oder Außenanlagen auf landwirtschaftlichen Betrieben und Hofstellen aus, die architektonisch besonders positiv in Erscheinung treten, eine zeitgemäße Nutzung ermöglichen und eine Bereicherung der sie umgebenden Kulturlandschaft darstellen. Zudem sollen umwelt- und klimaschonende Aspekte und nachhaltiges Bauen bei der Verwendung der Baumaterialien wie der Bauausführung Berücksichtigung finden.

Weitere Infos hier.

 

tiliwineTili Wine Italy Guest Homes 

Einreichschluss: 1.11.2022 

Gemütlich Biowein trinken und den Sonnenuntergang über den Hügeln des grünen Tals von Umbrien genießen – das sollen die Gäste der Tili Wine Italy Guest Homes erleben können. Gesucht sind Entwürfe für fünf Gästehäuser, die auf dem Gelände von Tili Vini Italy, einem Boutique-Weingut, das eine Reihe hochwertiger Bio-Weine und -Öle produziert, errichtet werden sollen. Das Weingut arbeitet bereits CO2-neutral, daher müssen die Entwürfe einen starken Fokus auf Nachhaltigkeit haben.

Weitere Infos hier.

painter1Painter´s Lake House 

Anmeldeschluss: 3.11.2022
Einsendeschluss: 8.12.2022 

Gesucht sind Entwürfe für eine Malerresidenz, die am Ufer des Cernostes-Sees in Lettland errichtet wird. Die Residenz soll zwei Künstler:innen und ihren Familien als temporäres Zuhause und Atelier dienen, in dem private und gemeinsam genutzte Räume zur Verfügung stehen. Dabei müssen Schlüsselaspekte wie Vielseitigkeit und eine gute Nutzung des natürlichen Lichts sowie der Ausblick auf die umgebende Natur berücksichtigt werden.

Weitere Infos hier.  

aspernaspern Die Seestadt Wiens – Baufeld J6

Einreichschluss: 4.11.2022

Die Ausloberin, die Aspern J6 Projektentwicklungs GmbH, hat das Ziel, mit einem energieeffizienten und nachhaltigen Gebäude mit klimaneutraler Energieversorgung einen vorbildhaften Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele 2040 darstellen. Es sollen ein hochwertiges Gebäudeensemble, das ein klimaneutrales Bürohochhaus mit ca. 1.000 Arbeitsplätzen umfasst, sowie ein Wohngebäude mit ca. 130 Wohnungen und eine Sammelgarage errichtet werden. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Entwicklung eines zukunftstauglichen Energie-und Nachhaltigkeitskonzepts und auf einer intelligenten und materialökonomischen Konstruktion.

Weitere Infos hier. 

gaudi1.2Gaudí la Coma Artists´ residence
 
Anmeldeschluss: 4.11.2022
Einsendeschluss: 9.12.2022

 
In Huesca, Spanien, soll ein Wohnheim für Künstler:innen und ein Bildungszentrum namens „La coma“ errichtet werden. Gesucht sind Entwürfe, die den Designwerten und -grundsätzen Antoni Gaudís in Bezug auf Nachhaltigkeit, Funktionalität, Ästhetik und Innovation entsprechen, das Potenzial haben, zu ikonischen Wahrzeichen zu werden, und gleichzeitig sensibel mit der natürlichen Umgebung umgehen.
Dieser Wettbewerb ist der erste in einer Reihe von Designwettbewerben, die in Zusammenarbeit mit der Gaudí Knowledge Association und Inngenium Lab durchgeführt werden, um das geistige Erbe Gaudís zu würdigen.
Weitere Infos hier.

gable g89959e041 1920Neubau Wohnsiedlung Heidi Abel

Abgabeschluss: 8.11.2022

In Zürich-Seebach soll für die Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich eine neue Wohnsiedlung gebaut werden, die hohen Nachhaltigkeitsansprüchen gerecht wird. Das Projekt soll 110 kompakte Alterswohnungen und kontaktfördernde Gemeinschafts- und Betriebsflächen umfassen.

Weitere Infos hier.

tokyo1.2Tokyo Urban Meditation Cabin

Anmeldeschluss: 9.11.2022
Einreichschluss: 13.12.2022

Tokio ist eine der pulsierendsten Städte der Welt, seine Einwohner:innen haben häufig mit Stress, Angstzuständen und Depressionen zu kämpfen, die auf übermäßige Bildschirmarbeit zurückgeführt werden. Bei diesem Wettbewerb sind Ideen für einen Prototyp von Meditationskabinen gesucht. Diese sollen an verschiedenen Orten in der Stadt aufgestellt werden können und es den Menschen ermöglichen, eine Pause vom Alltagsstress einzulegen und zur Ruhe zu finden.

Weitere Infos hier.  

visualization1.1Architectural Visualization Award

Anmeldeschluss: 10.11.2022
Einreichschluss: 14.12.2022

Architekt:innen und Designer:innen bringen ihre Kreativität und Inspiration mit Visualisierungen zum Ausdruck. Die Art und Weise, wie Architekturvisualisierungen erstellt werden, hat sich im Laufe der Jahre dramatisch verändert, aber keine noch so gute Technologie kann das kreative Denken ersetzen. Dieser Wettbewerb von Buildner ruft Architekt:innen auf, einige ihrer Lieblingsarbeiten einzureichen. Die Siegerarbeiten werden in der kommenden Ausgabe des digitalen Magazins von Buildners veröffentlicht.
Weitere Infos hier. 

witches1.1Memorial for Witches

Anmeldeschluss: 11.11.2022
Einreichschluss: 15.12.2022

Hunderte Jahre lang wurden Frauen als Hexen verfolgt. Dieser Ideenwettbewerb möchte die Auseinandersetzung mit irrationalen Ängsten, sozialer Ausgrenzung und Verfolgung anstoßen. Die Teilnehmer:innen können den Aspekt, den sie beleuchten wollen, selbst wählen, ebenso den Ort für die theoretische Gedenkstätte.

Weitere Infos hier.

 

16th design awards 2022 bannerInternational Design Awards 2022

Einsendeschluss: 15.11.2022

Zum 16. Mal werden die International Design Awards (IDA) an außergewöhnliche Design-Visionär:innen und Talente in den Bereichen Architektur, Innenarchitektur, Produkt-, Grafik- und Modedesign verliehen. Der IDA wurde als „Schwesternpreis“ des Lucie Awards for Photography, einem der renommiertesten Fotopreise der Welt, ins Leben gerufen.

Weitere Infos hier.

designawardC-IDEA Design Award 2022

Einreichschluss: 20.12.2022

Dieser internationale Wettbewerb prämiert Arbeiten aus den Bereichen Architektur und Innenarchitektur sowie Kommunikations-, Industrie- und Modedesign und neue Medien, die herausragendes Design mit einem Mehrwert für die Gesellschaft verbinden und zukunftsweisend sind.

Weitere Infos hier. 

BX Design Award Oskar Schuber 2023 1170x780Brillux Design Award 2023

Einreichschluss: 31.12.2022

Der Award zeichnet eine herausragende Gestaltung und Verarbeitung im Malerhandwerk aus und ist der einzige Preis, bei dem Planer:innen, Ausführer:innen und Bauherr:innen gemeinsam ausgezeichnet werden. Vergeben wird er in den Kategorien Wohnbauten, öffentliche Gebäude, Gewerbebauten, historische Gebäude, Innenraumkonzepte Wohnen & Leben sowie Innenraumkonzepte Arbeiten. Zudem werden Objekte, bei denen eine außenseitige Wärmedämmung Teil der gestalteten Gebäudehülle ist, mit dem Sonderpreis „Energieeffiziente Fassadensysteme (WDVS)“ prämiert.

Weitere Infos hier.

Powerless City SquarePowerless City

Abgabeschluss: 31.12.2022

Vor dem Hintergrund der aktuellen Energiekrise sind die Teilnehmer:innen aufgefordert, konzeptionelle Ideen für ein Szenario vorzuschlagen, in dem es kein globales Energienetz gibt und Städte, Gebäude oder einzelne Personen völlig energieunabhängig sein müssen, entweder durch erneuerbare Energien oder kreative neue Wege der Energieerzeugung und -speicherung.

Weitere Infos hier. 

03 www.hochbau fotografie.de 3fachNutzung 190624 003

Deutscher Brückenbaupreis 2023

Einreichschluss: 2.1.2023

Gesucht werden Deutschlands beste Ingenieurbauleistungen im Brückenbau, und zwar in zwei Kategorien: Straßen- und Eisenbahnbrücken sowie Fuß- und Radwegbrücken. Neben innovativen Projekten werden auch wieder besondere Bemühungen, Sanierungen und kleine „Schönheiten“ prämiert. Und erstmals wird ein Sonderpreis für eine herausragende Lösung oder Entwicklung auf dem Weg zum klimaneutralen Bauen vergeben. (Bild ©: www.hochbau-fotografie.de)

Weitere Infos hier.

 

AIV schinkelAIV-Schinkel-Wettbewerb

Anmeldeschluss: 16.1.2023
Einreichschluss: 13.2.2023

Bei diesem Wettbewerb werden jungen Architekt:innen, Ingenieur:innen und Künstler:innen in neun Fachsparten (Städtebau, Architektur, Landschaftsarchitektur, Kunst und Bauen, Konstruktiver Ingenieurbau, Ver- und Entsorgungstechnik, Straßenbau und Verkehrswesen, Eisenbahnbau, Wasserbau) Aufgaben im Raum Berlin gestellt mit dem Ziel, deren Kreativität und Phantasie für die Lösung zukunftsorientierter Planungsaufgaben herauszufordern. Das Motto in diesem Jahr ist: „Stadt statt A104“.
Weitere Infos hier.

LIV Awards Logo 1024x576Liv Hospitality Design Awards 2022

Einsendeschluss: 31.1.2023

Der Preis würdigt herausragende, kreative Architektur- und Innenarchitektur-Leistungen in den Bereichen Hotel und Gastronomie, die zu einem besonderen Gästeerlebnis beitragen.

Weitere Infos hier. 

2023 EVOLO 234Skyscraper Competition 2023

Anmeldeschluss: 7.2.2023
Einreichschluss: 21.2.2023

Dieser Wettbewerb des eVolo Magazins würdigt herausragende Ideen, die das Design von Wolkenkratzern durch den Einsatz neuartiger Technologien, Materialien, Programme, Ästhetik und räumlicher Organisation neu definieren. Die Teilnehmer*innen sollen mit ihren Entwürfen diese Fragen beantworten: Welche Bedeutung und Funktion hat ein Wolkenkratzer im 21. Jahrhundert? Welche historische, soziale, städtebauliche und ökologische Verantwortung tragen diese Megastrukturen? Gesucht sind Ideen, die den technologischen Fortschritt, die Nachhaltigkeit und die Entwicklung neuer städtebaulicher und architektonischer Methoden berücksichtigen.

Weitere Infos hier.

awardwa award 2023 – Architektur für die Sinne 

Einreichschluss: 7.3.2023 

Schon in der Konzeptionsphase, in seiner Darstellung und entsprechenden Ausarbeitung kann ein gelungener Entwurf eines Bauwerks mehr als nur den Sehsinn beim Betrachten ansprechen und aktivieren. Diese Emotionen sollten bei all den aktuellen und kommenden Herausforderungen an die Architektur nicht verlorengehen, sondern jeweils neu justiert spürbar werden. Architekturstudenten:innen sind aufgerufen, ihre Ideen zu diesem Thema im Kontext mit den aktuellen Fragestellungen des Bauens wie z.B. Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit zu zeigen sowie darzustellen, welche emotionalen Impulse sie bei den Betrachter:innen nach wie vor auslösen.

Weitere Infos hier. 

plakat studentischerwettbewerb din a2Das nachwachsende Haus

Einreichschluss: 31.3.2023

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) lobt zum ersten Mal diesen studentischen Wettbewerb aus. Es sollen innovative und kreative Lösungen für ein modular nutzbares Ausstellungskonzept der FNR gefunden werden, das gleichermaßen als Ausstellungsraum und Kommunikationspunkt fungiert und innerhalb eines interdisziplinären studentischen Planungsteams zu erarbeiten ist. Das neue Ausstellungsmodul wird mit Inhalten zum klimafreundlichen Bauen gefüllt und als „Nachwachsendes Haus“ beispielsweise auf Kongressen, Messen oder Veranstaltungen interessierter Städte und Gemeinden präsentiert werden.

 Weitere Infos hier. 

 

wettbewerbe grafik sidebar
 
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.