home technik Ausgezeichnete Holzbauschraube
Technik
30.11.2017 - Der vom Wirtschaftsministerium verliehene 23. Staatspreis Consulting – Ingenieurconsulting geht an die Avvio GmbH & Co KG für ihre Profi-Holzbauschraube.

Tenz benötigt nur die Hälfte des Drehmoments einer gewöhnli­chen Holzschraubewas sie quasi zur „Niedrigenergieschraube“ macht. Foto: Tenz

Mit der Tenz Holzschraube sei es gelungen, eine so etablierte Technologie wie die Schraube neu zu „erfinden": „Genial einfach – einfach genial: die Niedrigenergieschraube ‚Made in Austria' hat gezeigt, dass es möglich ist, selbst in einer scheinbar einfachen Technologie eine weltweit führende Innovation zu schaffen, neue Märkte zu erschließen und dabei auch einen Beitrag zu Umwelt und Arbeitssicherheit zu leisten", so die Staatspreis-Jury.

Das Besondere an der Holzschraube sind die ins Gewinde gesetzten Erhebungen, die gezielt kleine Reibungsflächen schaffen: Die Erhebungen sind zueinander versetzt und verursachen beim Einschrauben eine oszillierende Bewegung, die das Holz verdrängt anstatt es zu schneiden oder zu fräsen. Die Schraube benötigt dabei nur die Hälfte des Drehmoments einer gewöhnlichen Holzschraube.

Der kleinere Widerstand und die verringerte Spaltwirkung beim Einschrauben führe zu wesentlichen Arbeitserleichterungen, heißt es auf der Webseite der „Austrian Consultants Association“ , die den Staatspreis mitinitiiert hat: Wegfall des Vorbohrens, Beschleunigung des Arbeitsvorganges, mehr Verschraubungen pro Akkuleistung eines Drehschraubers und höhere Standzeiten von Werkzeugen. Die Schraube werde besonders im konstruktiven Holzbau eingesetzt.

Webseite Tenz

Webseite Staatspreis Consulting 

Austrian Consultants Association

Kommentar schreiben

Zum Newsletter anmelden

Messekalender

Vergessen Sie keine Fachmesse mehr. Wir bieten Ihnen die wichtigsten Termine der Holzbauszene in einem übersichtlichen Kalender. Buchen Sie jetzt Ihren Werbeplatz für 2019! mehr Info
holz Kalender web

Videotipp der Redaktion

Der Spatenstich ist Vergangenheit, die Holzlieferanten stehen fest. Nun blicken wir in die Zukunft der Seestadt – dem HoHo Wien.

Zitat der Woche

„Nur ein kompakter Baukörper kann geringste Energiekosten garantieren.“
Herwig Zöhrer, Architekt
Mehr dazu lesen Sie bald in der Ausgabe 01-18 des holzmagazins.

Veranstaltungen & Termine

Dach+Holz, International
20.02.-23.02.2018, Köln
www.dach-holz.com

Energiesparmesse
02.03.-04.04.2018, Wels
www.energiesparmesse.at

Int. Passivhaustagung
09.03.-10.03.2018, München
passivhaustagung.de
hm0817 coverwebeb_schriftzug
Die Themen im Heft 08-2017
  • Die zwei Architekten können beruhigt rutschen, nachdem sie einen Kindergarten in Passivhausqualität geplant haben.
  • Die Tanne macht sich nicht nur als Weihnachtsbaum hervorragend.
  • Ökologisch dämmen liegt schon länger im Trend. Dämmen mit Stroh, das ist aber neu.
  • Unsichtbar und sicher: Neues rund um das Thema Beschläge.
star_banner