STEICO, einer der Weltmarktführer im Segment der Holzfaser-Dämmstoffe, erwartet für 2010 eine Fortsetzung des Wachstumskurses. Schon das Jahr 2009 war von steigender Nachfrage geprägt.


Bei den Holzfaser-Dämmstoffen verzeichnete STEICO eine Steigerung von 20 % gegenüber 2008, jedoch bei deutlichem Druck auf die Absatzpreise. Bei Hartfaserplatten (NFB) entwickelten sich sowohl der Absatz als auch das Preisniveau zunächst rückläufig, in der zweiten Jahreshälfte kam es dann zur langsamen Trendwende.

Der Vorstand geht laut Pressemeldung im Jahr 2010 von einer Fortsetzung des Wachstumskurses aus und rechnet mit einer weiteren Belebung des Kerngeschäfts mit Holzfaser-Dämmstoffen. Bei den Hartfaserplatten bleibt man auf schwierige Zeiten eingestellt.

Die größten Schwierigkeiten bereiten dem Systemanbieter für ökologischen Holzbau sicherlich die gestiegenen Rohstoffpreise. Gleichzeitig will das Unternehmen auch in Zukunft vom gestiegenen Umweltbewusstsein und vom Trend hin zu natürlichen Bauprodukten profitieren.

Quelle: Finanznachrichten.de
Unternehmensinfo: steico.com

Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.