Holzkünstler Als besonderes Handwerk, bei dem die ornamentale Gestaltung im Vordergrund steht, gilt die sogenannte Marketerie. In der beruflichen Praxis ist sie jedoch kaum mehr zu finden und doch gibt es einige wenige Liebhaber, die dem Malen mit Holz verfallen sind.
Das Interesse nach traditionellen Intarsien ist gesunken, heute werden viel mehr freie Arbeiten wie perspektivische Objekte und Landschaften nachgefragt. Foto: Schnitzschule Geisler/Moroder
Die Intarsie geht auf das italienische Wort “intarsiare” zurück, das man mit „schmücken“ oder „verzieren“ übersetzen kann. Das Zusammenfügen einzelner Hölzer, meist Furniere, nennt man im Fachjargon Marketerie. Poetischer lässt es sich jedoch als Malen mit Holz beschreiben, da die unterschiedlichen Strukturen, Maserungen und Farben von Hölzern ein Bild kreieren. Der Beruf des Intarsienschneiders galt früher als eigenständiges Handwerk, heute ist es eine Spezialisierung für Tischler, die nur mehr wenige ausüben. „Der Zeitaufwand ist enorm und damit eigentlich nur mehr für Hobbyschneider interessant”, erzählt Frankie Ennemoser, der im Tiroler Lechtal ein Gitarrenmuseum betreibt. Nach einem USA-Aufenthalt setzte er seinen Traum um, spezielle E-Gitarren-Unikate herzustellen, veredelt mit phantasievollen Intarsien. Auf der Suche nach einem Lehrmeister landete er bei Hans Günther Rettenbacher aus Rieden bei Reutte. „Schon 2003 konnte ich nur mehr einen Intarsienschneider ausfindig machen, der mir die ersten Schritte erklärte. Allerdings war er wirklich sehr begabt und stellte auch überregional seine Werke aus”, so Ennemoser.

Präzision ist gefragt
Nach traditionellen Intarsien, wie sie einst bei Tischen und Möbelverzierungen zum Einsatz kamen, gibt es – abgesehen von Restaurationen – kaum noch Nachfrage. Heute ist das Interesse viel mehr bei freien Arbeiten wie perspektivischen Objekten, Landschaften oder Jugendstilmotiven in Bildern. Auf der Tiroler Elbingenalp in der Schnitz- und Bildhauerschule Geisler-Moroder wird diese Technik des Intarsienschneidens von qualifizierten Kursleitern Schritt für Schritt vermittelt. Abhängig von Fähigkeiten und Vorkenntnissen ist es möglich, hier das traditionelle Handwerk mit dekorativer Wirkung zu erlernen. „Man braucht keine Maschinen, nur ein bis zwei scharfe Messer, und vor allem ein gutes Vorstellungsvermögen und eine exakte Arbeitsweise, da man eine gerade Fläche vor sich hat, die dreidimensional wirken sollte. Bei einem Ölgemälde kann der Maler immer wieder Farbe auftragen, bis der Farbton schließlich passt. Bei der Intarsie muss der Farbton bereits vor der Arbeit entschieden werden“, erklärt Martin Geisler-Moroder.

spiegelverkehrtes Arbeiten
Foto: Schnitzschule Geisler/Moroder

Geduld muss man haben
Es braucht Talent und Gespür für die Ausdrucksfähigkeit des Holzes, doch erlernbar ist es wohl für jeden, der daran Freude hat, meint Frankie Ennemoser, “es ist immer ein wunderbarer Augenblick, wenn man die Gegenseite, eigentlich die Originalseite, vom Klebepapier befreit!” Denn gearbeitet wird spiegelverkehrt, beim Schneiden der Teile ist immer nur die Rückseite sichtbar. Ist das Motiv fertig, wird es geschliffen und mit Lack versiegelt, um die Haltbarkeit zu erhöhen lz. Geschnitten wird mit einem scharfen Messer, besonders harte Hölzer mit der Laubsäge. Heutzutage noch mit der Hand zu Schneiden gilt jedoch als Luxus und Liebhaberei. Exakte Einlegearbeiten, wie sie in der Serienproduktion zum Einsatz kommen, sind nur mit einer automatisierten Fräse möglich. Wirklich kreativ kann ein Intarsienschneider beim „Malen“ mit den Strukturen des Holzes und beim Einpassen in den entsprechenden Ausschnitt sein. Hier ist jedoch Geduld notwendig, da das Holz oft „reißt“ und ein Neuanfang nicht selten ist. “Ich selbst werde meinen Weg weiterverfolgen und immer wieder versuchen, Motive auf Gitarren aufzuleimen und so etwas Einzigartiges zu schaffen”, erzählt Frankie Ennemoser stolz. (maf)

Frankie Ennemoser
DSCN1951
Fotos: Frankie Ennemoser

____________________________________
Intarsienschneiden

Ausstattung: 1–2 scharfe Schneidmesser, Laubsäge, Bleistift, Pauspapier, Klebepapier zum Fixieren
Hölzer: alle Arten von Furnieren von Buche über Mahagoni, Nuss bis Wurzelholz (meist nur beim Tischler erhältlich)
Ausbildung: Teilgebiet der Tischlerlehre, erlernbar zB in der Schnitz- und Bildhauerschule Geisler-Moroder www.schnitzschule.com
Berufpraxis: ornamentale Gestaltung
Fähigkeiten: Genauigkeit, Geduld, Gespür

Kommentare  

#15 Fredric 2022-09-16 09:35
Uyda yoqimli mo'ynali itni bo'lish uchun joyingiz bo'lsa, bu hamrohingiz alohida
davolanishni, shu jumladan uning sog'lig'ini talab qilishini o'ylashingiz kerak.


Review my blog post :: バリシチニブ脱毛症の結果: https://blog.bikehazard.cz/hl/b0i64ly8de
#14 Anton 2022-09-16 09:13
Ve am deliklerine boşalmış anları, sekreterle sikis, Ofiste sevismek, lezler
anne ve kızı lez olanlar, At eşek porna indir, Yerlı sekreter patron porno.


My blog post zoraki old ayak teacher: https://img.reflejolatino.es/ox7y58u4mc
#13 Allie 2022-04-28 12:34
WOW just what I was searching for. Came here
by searching for pharmacie

Feel free to visit my web page - order medicine online: https://zinewiki.com/wiki/Seven_Online_Medicine_To_Buy_Errors_That_Can_Cost_You_1m_Over_The_Next_6_Years
#12 Robin 2022-04-23 12:33
At this time it sounds like Drupal is the best blogging platform available right now.
(from what I've read) Is that what you're using on your
blog?

Feel free to surf to my homepage - online pharmacies: http://www.jesus-forums.com/forum/index.php?action=profile;u=727108
#11 Adeline 2022-04-10 08:54
Your style is unique compared to other folks I've read stuff from.
Many thanks for posting when you have the opportunity, Guess I'll just bookmark this site.



my web page ... online order medicine: https://xtutti.com/user/profile/234079
#10 Irvin 2022-04-09 12:19
continuously i used to read smaller content which as well clear their motive, and that is also happening with this piece of writing which I
am reading at this time.

Here is my web blog :: pharmacies shipping to usa: https://chwawa.com/blog/803709/assessing-hydroxychloroquine-toxicity-by-the-multifocal-erg/
#9 Linnie 2022-03-15 18:16
Hello my friend! I wish to say that this article is
awesome, great written and include approximately all vital infos.

I'd like to peer more posts like this .

My website; order medicine online: https://mumsaloud.com/forums/users/daisybaskerville/edit/?updated=true/users/daisybaskerville/
#8 Flossie 2022-02-23 20:50
Great article, just what I wanted to find.

Feel free to surf to my site ... canadian online pharmacies: https://medicine-online.estranky.sk/clanky/understand-covid-19-and-know-the-tricks-to-avoid-it-from-spreading-----medical-services.html
#7 Elizbeth 2022-02-20 12:05
I relish, cause I found just what I was looking for.
You have ended my 4 day long hunt! God Bless you man. Have a nice day.
Bye

Also visit my web-site pharmacy online: https://enatlixco.com/hobbies/eur-j-med-chem.html
#6 Norberto 2022-02-16 00:54
What i do not understood is actually how you're now
not actually much more well-preferred than you may be right now.

You're very intelligent. You already know therefore considerably relating
to this subject, made me in my view imagine it from numerous various angles.
Its like men and women aren't involved until it's something to do
with Lady gaga! Your individual stuffs nice.
At all times take care of it up!

my web blog; write essay
for me: https://wiki-trade.com/user/profile/41808
#5 Sabina 2022-02-11 05:52
I all the time emailed this weblog post page to all my contacts, because if like to read it after
that my contacts will too.

Also visit my web blog; canadian pharmacy online: http://predit.ru/Forum/index.php/2006116-newsreader-explains-how-australia-may-very-well-be-totally-vacc/0
#4 Cassie 2022-01-20 21:55
I’m not that much of a internet reader to be honest but your
blogs really nice, keep it up! I'll go ahead and bookmark your website to come back down the road.
Many thanks

my web-site; canadian pharmacies online: https://disvaiza.mystrikingly.com
#3 Eloy 2022-01-05 17:09
Good day! I could have sworn I've been to this website before but after checking through some of the post I realized
it's new to me. Anyhow, I'm definitely delighted I found it and I'll
be bookmarking and checking back frequently!

Here is my web blog :: canadian pharmaceuticals online: https://www.sherry.wine/sites/default/files/webform/canadian_pharmacy_online_canadian_pharmacies_shipping_to_usa.pdf
#2 Madonna 2021-11-06 03:40
Hi this is kinda of off topic but I was wanting to know if blogs use WYSIWYG editors or if you have to manually code with HTML.

I'm starting a blog soon but have no coding skills so I wanted to get advice from someone with experience.
Any help would be enormously appreciated!

Feel free to surf to my web-site: online medicine tablets shopping: https://www.fitkurse.de/forum/profile/sheltonborrie7/
#1 Berniece 2021-07-01 14:49
My family members all the time say that I am wasting my time
here at net, however I know I am getting familiarity everyday by reading such
nice articles.

My web-site :: sky casino silver club: https://vidyapraman.com/user/profile/172611

Kommentar schreiben

wettbewerbe grafik sidebar
 
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.