Das "ModelHome 2020"-Projekt gewann für sein Gebäudekonzept, das Energieeffizienz, Komfort und Bauökologie vereint, den Staatspreis für Umwelt- und Energietechnologie.
Das Sunlighthouse, das in Wolkersdorf (NÖ) entsteht, ist eines von europaweit sechs Modellhäusern - und soll komplett CO2-neutral gebaut werden. Seinen Namen verdankt das Modell der Tatsache, dass es seinen Bewohnern dank der Position der Fensterflächen optimale Tageslichtverhältnisse bietet und damit viel zur Wohn- und Lebensqualität beiträgt.

Entwickelt wurde das Konzept von VELUX gemeinsam mit der Donau-Uni Krems und dem Österreichischen Institut für Baubiologie und -ökologie (IBO). Durch eine kluge Auswahl der Baustoffe und Energie- und Wärmeversorgung aus erneuerbaren Energieträgern (mit Photovoltaik-Technologie bzw. Solarthermie) soll das Gebäude binnen weniger Jahre mehr CO2 einsparen, als bei der Errichtung und beim Betrieb anfallen.

Weitere Informationen

Quelle/Foto: Velux

Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.