So geht moderner Holzbau: Ein 100-Tonnen-Kran hebt die fertig eingerichteten Zimmer auf die richtige Stelle.

Serie: Vorfertigung im Holzhotel

Die Matratzen liegen auf den Betten, die Duschen sind gefliest, die Fernseher müssen nur noch angesteckt und eingeschaltet werden. In Wien entsteht gerade Stock für Stock ein Holzhotel in der Vorfertigung. 


Holzhotel Wien
Holzhotel am Margaretengürtel in Wien. Modul für Modul wird vom Kran hochgeliefert. Foto: Herbert Starmühler

Der Spiegel? Schon drin. Das Bett? Steht da? Die Matratze? Vorhanden. Genauso wie Boden, Wandschmuck, Dusche. Nur die Vorhänge fehlen, weil sie zurückgeschickt wurden und nicht mehr rechtzeitig eingetroffen sind. Man sieht: Holzbau ist zunehmend ein logistisches Thema. Alles muss zur rechten Zeit am richtigen Ort sein.

Werde holzmagazin-Abonnent

Sie wollen noch mehr Bilder, mehr Pläne, mehr Hintergrundinfos. Mehr News, Kolumnen und Lösungen. Dann sind Sie bei uns genau richtig! Jetzt abonnieren und die Vorteile genießen!

Alle Infos zum Abo
Bereits Mitglied?

Kommentar schreiben

wettbewerbe grafik sidebar
 
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.