Der deutsche Hersteller Haro hat ein Parkett mit Bodenindikatoren entwickelt, der Menschen mit Sehbehinderung die Orientierung erleichtert.


„Takteo“ ist ein neuartiges und patentiertes System, das erstmals einen wohnlichen Holzboden mit tder Möglichkeit taktiler Wahrnehmung kombiniert. Angestrebt wird hierbei das „2-Sinne-Prinzip“, das je nach Sinnesausprägung die Wegeführung deutlich sicherer gestaltet.

Einerseits kann der seheingeschränkte Mensch durch Einsatz eines Taststocks die unterschiedlichen Geometrien von „Takteo“ wahrnehmen. Andererseits schafft der Einsatz von unterseitig vorinstallierten Klangfolien die Möglichkeit der akustischen Differenzierung. 2012 gewann Takteo den “Innovationspreis Architektur und Boden der AIT” der Domotex in Hannover.

Baulinks

HARO

Kommentar schreiben

wettbewerbe grafik sidebar
 
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.